Identität des Brüsseler Attentäters ist bekannt

Identität des Brüsseler Attentäters ist bekannt

Der Mann hatte gestern Abend eine kleinere Explosion ausgelöst und war kurz darauf von Soldaten erschossen worden. "Ich sah, dass er etwas an sich trug, denn ich konnte hervorschauende Drähte sehen, also könnte es eine Sprengstoffweste gewesen sein".

In ersten Berichten hatte es geheißen, die Explosion sei durch einen Sprengstoffgürtel ausgelöst worden. "Menschen weinten, es gab Menschen, die schrien", sagte Roux. Der nach dem Anschlag gesperrte Bahnhof wurde am Vormittag wieder für den Verkehr freigegeben. Das Brüsseler Krisenzentrum erklärte später, die Situation sei wieder unter Kontrolle. Laut schreiend habe er dort seinen Koffer abgestellt, der teilweise explodierte.

Um 11.00 Uhr ist eine Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft anberaumt, seit 9.00 Uhr tagt der Nationale Sicherheitsrat in der belgischen Hauptstadt. Zudem soll ein Unbekannter Feuer auf Militärs eröffnet haben, die den Bahnhof patrouillierten. Stunden später lag die Leiche des Attentäters noch immer auf dem Boden. Die von dem Mann gezündete Bombe habe Nägel und Gasflaschen enthalten, sagte ein Sprecher der belgischen Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

Brüssel - Der Attentäter vom Brüsseler Hauptbahnhof ist identifiziert.

In der belgischen Hauptstadt waren im März vergangenen Jahres bei zwei Anschlägen am Flughafen und in einer Metrostation 32 Menschen getötet und hunderte weitere verletzt worden. Zu den Taten bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). Die Täter gehörten derselben Zelle an wie diejenigen, die für die Anschläge in Paris im November 2015 verantwortlich waren. Am selben Tag rammte ein als Islamist bekannter Mann in Paris ein mit Sprengstoff beladenes Auto in ein Polizeifahrzeug.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Leiche des US-Studenten Otto Warmbier wird nicht obduziert
Ihm wurde vorgeworfen, er habe ein Propagandaplakat in einem Hotel abgenommen und damit eine Straftat gegen den Staat begangen. Ein entsprechender Wunsch der Eltern werde respektiert, teilte die Gerichtsmedizin am Dienstag im Bundesstaat Ohio mit.

Scheidender Rewe-Chef Alain Caparros geht zu C&A
Im Mai hatte Philippe Brenninkmeijer sein Amt als Vorstandsvorsitzender von C&A Europa abgegeben. Die wachstumsschwache Textilhandelsgruppe C&A bereitet eine spektakuläre Personalie vor.

Gericht erlaubt Transport auf dem Neckar
Denn ohne Vorlage des auch dem VG aus Geheimhaltungsgründen nicht zugänglich gemachten Sicherheitskonzepts sei dies nicht möglich. Die Gemeinde hatte sich aus formalen Gründen zum Rückzug entschlossen, wollte aber in der Sache nicht nachgeben.

Fahrer und Passagiere in Sicherheit
Mittwochmorgen hat ein BVG-Bus der Linie M44 in der Hermannstraße in Neukölln an der Ecke Juliusstraße Feuer gefangen. Aus dem Heck schlugen Flammen, der Fahrer alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte und ließ die Passagiere aussteigen.

Other news