Kreml kritisiert Ausweitung von US-Sanktionen

Zwei Männer schütteln sich im Oval Office die Hände

Poroschenko zeigte sich hinterher zufrieden darüber, dass die USA an den Minsker Friedensvereinbarungen für sein Land festhalten. Das hatte in der Ukraine zu der Sorge geführt, die USA könnten sich von der Regierung in Kiew distanzieren.

Nach Angaben des US-Finanzministeriums richten sich die neuen Strafmaßnahmen gegen 38 Einzelpersonen und Organisationen. Die neue US-Sanktionsankündigung sei ein politisches Geschenk für den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko bei seinem Besuch in Washington gewesen, sagte Rjabkow. Der russische Vize-Außenminister Sergej Riabkow bezeichnete die Verschärfung der Sanktionen als "bedauerlich".

Ihm zufolge hatte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel "klare Worte" zu den neuen Sanktionen gegen Russland durch den US-Senat gefunden. Es gebe auch keine Vorbereitungen für ein mögliches Treffen Putins mit US-Präsident Donald Trump beim G20-Gipfel in Hamburg, so Peskow. Betroffen sind demnach unter anderem zwei russische Regierungsmitarbeiter und eine russische Bank, die in den von pro-russischen Rebellen kontrollierten Gebieten der Ostukraine tätig ist. Sein Stellvertreter Sergej Riabkow warf Washington eine "extrem destruktive Politik" vor.

Betroffen sind auch Funktionäre und Organisationen in diesen Territorien sowie auf der von Russland annektierten Krim-Halbinsel. "Es tut uns leid, dass Russland sich entschieden hat, von einer Möglichkeit Abstand zu nehmen, bilaterale Hindernisse zu diskutieren, die den amerikanisch-russischen Beziehungen im Weg stehen", sagte eine Sprecherin des US-Außenministeriums.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wollen beim EU-Gipfel eine Empfehlung zur Frage der Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland abgeben. Außerdem setzte sie den Datenaustausch mit den USA über Bewegungen im syrischen Luftraum aus, welcher der Vermeidung von Kollisionen dient.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Saudi-Arabiens König macht 31-jährigen Sohn zum Thronfolger
Die Berufung Mohammed bin Salmans vermeide zudem, dass das Königreich vor allem von älteren Mitgliedern der Familie regiert wird. Der 31-Jährige wird Nachfolger seines Cousins Mohammed bin Najef, der per Erlass von all seinen Ämtern enthoben wurde.

Murray glaubt an Wimbledon-Sieg
Sollte der Vorjahres-Sieger seinen Triumph wiederholen, kämen rund 350.000 britische Pfund (knapp 400.000 Euro) zusammen. Seine letzte Niederlage auf Rasen kassierte der gebürtige Schotte im Juli 2015 gegen Roger Federer.

Baby für Likes aus 15. Stock gehalten - Haft
Der Täter, ein Verwandter des Kindes, wurde festgenommen, nachdem User das Bild gesehen und die Behörden alarmiert haben. Auf Facebook veröffentlichte er die Aufnahmen mit dem Kommentar " 1000 Likes, oder ich lasse ihn fallen ".

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news