Kylian Mbappé nennt sein Wechselziel

Kylian Mbappé nennt sein Wechselziel

Denn klar ist auch: Real Madrid dürfte nur tätig werden, wenn auch wirklich Bedarf auf dieser Position besteht.

Bei Real Madrid könnte es der Sommer der Rekordtransfers werden.

Kylian Mbappe ist auf dem Transfermarkt heiß umworben. Vor allem für den zuletzt intensiv diskutierten Fall eines Abgangs von Cristiano Ronaldo käme ein Transfer des jungen Franzosen nach Madrid infrage.

Trezeguet, der einst für unter anderem für Monaco und Juventus Turin stürmte und mit Frankreich Welt- und Europameister wurde, rät Mbappe von einem Vereinswechsel im Sommer ab und nennt ein Negativbeispiel. Real Madrid ist bereit, über 120 Millionen Euro für das französische Jahrhunderttalent auszugeben. Dies verkündet zumindest die Marca auf ihrer Titelseite. Nun hat er den Verantwortlichen des AS Monaco offenbar sein einziges Wechselziel genannt. Seinen Wunsch, für die Königlichen zu spielen, sei dem Klub demnach bekannt, Zweifel bestünden allerdings bezüglich des Zeitpunktes eines Wechsels, da der Shootingstar bei einem sofortigen Transfer wohl doch erheblich an Spielzeit einbüßen würde.

Ob Mbappé allerdings zu Real wechselt, ist noch offen.

Related:

Comments

Latest news

Fahrer und Passagiere in Sicherheit
Mittwochmorgen hat ein BVG-Bus der Linie M44 in der Hermannstraße in Neukölln an der Ecke Juliusstraße Feuer gefangen. Aus dem Heck schlugen Flammen, der Fahrer alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte und ließ die Passagiere aussteigen.

Jochen Schweizer verkauft Gutscheingeschäft
Jochen Schweizer hofft, dass man mit dem Zusammenschluss die Position gegenüber internationalen Marktteilnehmern stärken könne. Im vergangenen Jahr hatte Jochen Schweizer erstmalig über 75 Millionen Euro allein in der Digitalsparte umgesetzt.

Dortmund NRW - Sechsjährige angefahren und lebensgefährlich verletzt
Der Vogelpothsweg ist derzeit für die Unfallaufnahme im Bereich Friedrich-Henkel-Weg/Oberbank gesperrt. Das sechsjährige Mädchen ist noch am Abend in einem Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben.

Massenproteste nach Hochhausbrand in London
58 Menschen, die bei dem Brand am Mittwoch im Grenfell Tower gewesen seien, würden weiterhin vermisst und seien vermutlich tot. Als Antwort auf die Proteste veröffentlichte die Bezirksverwaltung von Kensington und Chelsea am Abend eine Stellungnahme.

Sprecherin: Daniel Day-Lewis gibt das Schauspielen auf
Die Ankündigung sorgte für Entsetzen in Hollywood, wo der Schauspieler als einer der besten seiner Generation angesehen wird. Für seine Rolle des irischen Künstlers Christy Brown in dem Film "Mein linker Fuß" (1989) erhielt er den ersten Oscar.

Other news