OnePlus 5 zeigt sich noch vor dem Launch in TV-Werbung

OnePlus 5 Dual Kamera inklusive 20 Megapixel Teleobjektiv bestätigt

Das Smartphone verfügt über eine Doppelkamera, die einen 20 und einen 16-Megapixel-Sensor einsetzt, mit F/2,6 und F/1,7. Dash Charge ist ebenfalls wieder mit an Bord, der Akku fasst diesmal 3.300 mAh.

Das 5,5 Zoll AMOLED-Display des OnePlus 5 bietet nach wie vor Full-HD-Auflösung und wird durch Gorilla Glas 5 geschützt.

Kernstück des OnePlus 5 ist die Dual-Kamera auf der Rückseite. Der Nachfolger des OnePlus 3T soll unter anderem ein neues Design und eine Dual-Kamera bieten. Auf den 3,5 mm Klinkenstecker hat OnePlus zum Glück nicht verzichtet, dennoch wird auch USB Audio über den USB-Port unterstützt. Dank Portrait-Modus mit Bokeh-Effekten und Zoom-Funktion gibt es ein ähnliches Kamera-Konzept wie beim Apple iPhone 7 Plus, zudem hat der Hersteller einen Pro-Modus integriert, in dem viele Parameter manuell konfigurierbar sind. Das OnePlus 5 besitzt einen Kopfhöreranschluss. Es wird mit Android Nougat und der OxygenOS-Oberfläche auf den Markt kommen. Genutzt wird das Feature beispielsweise im "Reading Mode", wenn man in der Kindle-App oder anderen Programmen E-Books liest. Menüanpassungen, etwa ein semitransparenter Appdrawer sollen die Navigation erleichtern.

Die Spezifikationen in der Übersicht. NFC, Gigabit WLAN sowie Bluetooth 5.0 sind allesamt dank Snapdragon 835 integriert, letzteres aber erst ab Android O. Welche Neuerungen das OnePlus 5 davon abgesehen zu bieten hat, erfahrt ihr im Live-Stream des OnePlus 5-Launches. Das Gerät kostet in der Variante mit sechs GB RAM und 64 GB Speicher 499 Euro, 559 Euro verlangt man für die 8 GB/128 GB-Ausgabe.

Wer einen Popup-Store besucht, den OnePlus in verschiedenen Städten eingerichtet hat, kann das Handy bereits erstehen. In der eigentlichen Reklame ist das Gerät für den Zuschauer nicht zu sehen, wohl aber im Nachgang, der auch den indischen Verkaufsstart am 22. Juni bestätigt.

Hinweis: Dieser Artikel wird derzeit noch erweitert.

Related:

Comments

Latest news

"Kepler" erspäht mehr als 200 mögliche neue Planeten
Ob die neu entdeckten Planeten auch tatsächlich als Planeten eingestuft werden können, ist deshalb noch nicht näher bestimmt. Insgesamt habe die NASA 219 mögliche neue Planeten entdeckt - sogenannte Exoplaneten: Planeten bei anderen Sternen.

Pokémon GO: Verbesserte Arenen und Gruppen-Raid-Kämpfe bald verfügbar
Viele Trainer berichten darüber, dass sich diese Punkte verschoben haben beziehungsweise neue dazugekommen sind. Das Training wird zukünftig nicht mehr die Prestige einer Arena erhöhen, sondern es geht vorrangig ums Kämpfen.

Polizei informiert über tödlichen Unfall bei illegalem Autorennen
Gegen die 22 und 25 Jahre alten Männer dauere aber die Strafverfolgung wegen Straßenverkehrsgefährdung an, erklärte die Polizei. Das Kreuz markiert die Unfallstelle, an der am Freitag ein Unbeteiligter bei einem Autorennen getötet wurde.

Düsseldorf Wie herzlos! Katzenbabys in Pommes-Tüte ausgesetzt
Gegen 0.45 Uhr am Sonntagmorgen fiel den Ordnungshütern die Tüte auf, die sich entlang der Heerstraße in Oberbilk bewegte. "Die drei ausgesetzten Tiere waren unterernährt und ohne Muttertier vor Ort", berichtet die Stadt Düsseldorf.

Düsseldorf Über Rot gefahren: Golf-Fahrer rammt Transporter - Frau schwer verletzt
In den Kreuzungsbereich Verteiler Nordstern fuhr er nach Angaben von Zeugen bei Rotlicht der Lichtzeichenanlage ein. Beide Fahrzeuge wurden völlig zerstört - insgesamt beläuft sich der Schaden laut Polizei auf rund 25.000 Euro.

Other news