Fotos: Walter Kohl klingelt vergeblich am Haus seines Vaters

Bericht: Merkel, Macron, Juncker und Clinton bei Trauerakt für Kohl

Der Streit zwischen der Witwe des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl, Maike Kohl-Richter, und seinem Sohn Walter eskaliert. Im Mittelpunkt steht dabei jemand, der im Leben von Helmut Kohl in den letzten sechs Jahren keine Rolle mehr spielte: sein ältester Sohn Walter Kohl (53).

Bild zitiert Walter Kohl beim Abgang mit den Worten: "Der angebliche Grund für das Hausverbot, das gescheiterte Telefonat mit Herrn Holthoff-Pförtner ist eine Lüge".

Bei dem Trauerakt im Europaparlament in Straßburg sollen nach Angaben des Bundesinnenministeriums unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der französische Präsident Emmanuel Macron, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der frühere US-Präsident Bill Clinton sprechen.

Anwalt Holthoff-Pförtner empfindet Walter Kohls Erscheinen als reinste Provokation. Begleitet von zwei Enkelkindern versuchte Kohls Sohn Walter am Mittwoch vergeblich, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen-Oggersheim zu gelangen. Dass Walter Kohl am Mittwoch mit Kohls Enkeln unangemeldet vor dem Haus in Oggersheim um Einlass bitte, sei "die gewollte und bewusste Inszenierung eines Eklats". "Das sprengt den Rahmen dessen, was man tolerieren kann".

Der Anwalt von Maike Kohl-Richter, Stephan Holthoff-Pförtner, warf Walter Kohl vor, einen Eklat zu inszenieren. Von dessen Tod erfuhr er nach eigenen Angaben aus dem Radio.

Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen bei ihrem Gipfeltreffen ab Donnerstag den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl würdigen. Ein solches Ereignis findet zum ersten Mal in der EU-Geschichte statt.

"Der aufgebahrte Sarg mit dem verstorbenen Altbundeskanzler wird mit einer Europaflagge bedeckt sein", hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung der EU-Institutionen. "Nach dem europäischen Trauerakt, der etwa zwei Stunden dauern wird, erfolgt die Überführung des Sarges nach Deutschland". Im Schatten des Doms von Speyer wird der langjährige Kanzler dann schließlich beerdigt.

Am Dienstag, um eben 17 Uhr, war aus dem Umfeld von Maike Kohl-Richter bekanntgegeben worden, dass Helmut Kohl nicht im Familiengrab, an der Seite seiner ersten Frau Hannelore beerdigt wird, sondern auf einem Friedhof in Speyer: an einem symbolträchtigen Ort mit Bezug zum Speyerer Dom, der Kohl politisch wichtig war. Vielmehr berichtete das Nachrichtenmagazin "Spiegel", Merkel habe nach dem Willen von Kohls Witwe ursprünglich nicht einmal bei dem Trauerakt in Straßburg reden sollen. Der Spiegel schreibt, Kohl-Richter habe die Idee präsentiert, nur ausländische Gäste sollten sprechen, darunter Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban, erbitterter Gegner von Merkels Flüchtlingspolitik. "Helmut Kohl hat sich um Rheinland-Pfalz, um Deutschland und um Europa in historischer Weise verdient gemacht", sagte Dreyer. Die Abgeordneten erhoben sich zunächst für eine Schweigeminute, dann würdigte Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) die politische Arbeit Kohls: "Er war ein entschiedener Europäer".

Das Verhältnis zwischen Walter Kohl und seinem Vater galt als entsprechend angeschlagen.

Related:

Comments

Latest news

Barmer-Report: Kosten für Krebsmedikamente explodieren
Sie überträfen damit deutlich die Kostensteigerung für alle anderen Arzneimittel ohne Rezepturen, die um 20 Prozent wuchsen. Demnach liegen die Preise hierzulande bei neun von zehn Medikamenten über dem Durchschnitt.

Gamescom - Angela Merkel eröffnet erstmals die Messe
Felix Falk, Geschäftsführer des BIU äußerte sich dazu: "Wir empfinden es als große Ehre und Anerkennung, dass Bundeskanzlerin Dr". Denn keine Geringere als Bundeskanzlerin Angela Merkel wird im August die Leitmesse für digitale Spielekultur in Köln eröffnen.

Medien: Barcelona erhöht Angebot für Dembélé auf 70 Millionen
Die Zeitung schreibt, dass der spanische Pokalsieger momentan alles daran setze, den Rechtsaußen ins Camp Nou zu holen. Erst ab einer Ablöse von mindestens 90 Mio Euro soll man beim BVB überhaupt anfangen, über einen Verkauf nachzudenken.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news