Nach Messerangriff auf einem US-Flughafen: Das FBI ermittelt wegen Terrorverdacht

Polizist bei mutmaßlichem Terrorangriff niedergestochen

Nach längerem Schweigen behandelt das FBI die Tat als Terroranschlag, wohl durch einen "einsamen Wolf".

Die USA stufen die Attacke auf einen Polizisten am Flughafen der Stadt Flint im Bundesstaat Michigan als terroristischen Akt ein. Nach Medienberichten soll er "Allahu Akbar" gerufen haben ("Gott ist gross").

Er habe sich bei der Tat am Mittwochmorgen (Ortszeit) auf getötete Menschen in Syrien, Afghanistan und im Irak bezogen und offenbar die Amerikaner dafür verantwortlich gemacht.

"Der Polizist war auf Händen und Knien und blutete aus seinem Hals" so Ken Brown, der seine Tochter zum Flughafen brachte.

An einem Flughafen im US-Bundesstaat Michigan greift ein Kanadier einen Polizisten mit einem Messer an und verletzt ihn an Hals und Rücken. Die US-Bundespolizei FBI leitete Ermittlungen wegen einer 'terroristischen Tat' ein. Der zuständige FBI-Ermittler David Gelios sagte, derzeit gingen die Behörden davon aus, dass der mutmaßliche Täter allein gehandelt habe. Der Mann sei legal in die USA eingereist.

Das Weiße Haus erklärte, US-Präsident Donald Trump sei über den Zwischenfall informiert worden. Der Flughafen - der drittgrößte in Michigan - war vorsichtshalber geräumt worden. Es seien keine weiteren Bedrohungen festgestellt worden, erklärte Polizeichef Mike Shaw.

Augenzeugenberichte deuteten darauf hin, dass der Polizist gezielt angegriffen worden sei. Bürgermeisterin Karen Weaver sagte, die Situation sei unter Kontrolle.

Related:

Comments

Latest news

Trump zu Nordkorea: Chinas Hilfsversuche fehlgeschlagen
Die staatliche chinesische Zeitung "Global Times " warnte, der Tod Warmbiers könne die US-Regierung zu so einem Vorgehen bewegen. Nach intensiven Verhandlungen zwischen den USA und dem Regime in Nordkorea wurde er vergangene Woche in die USA zurückgebracht.

Brexit: Britische Regierung stellt Programm vor
Die Regierung versprach eine vollständige öffentliche Untersuchung des verheerenden Brands im Londoner Grenfell Tower. Statt Krone und feierlicher Robe werde sie einen Hut und ein normales Kleid tragen, teilte der Buckingham-Palast mit.

Steam: PayPal bestätigt Termin für Summer Sale 2017
PayPal UK hat über Twitter den Starttermin für den diesjährigen Summer Sale auf Steam enthüllt . Eine Einschränkung gibt es noch: Der Mindesteinkaufswert beträgt 20 Euro.

Organisation verweigert sich Ditib gegen Anti-Terror-Demos
Die neue schwarz-gelbe Koalition in NRW kündigte derweil an, die Zusammenarbeit mit muslimischen Organisationen zu überprüfen. Richtig ist vielmehr, dass die Organisatoren alle Verbände gefragt haben und die Ditib sich bewusst dagegen entschieden hat.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news