England erreicht als zweites Team das Halbfinale

Slowakei gegen Schweden Übersteht der Titelverteidiger die Gruppenphase der U21-EM

Die "Young Lions" können damit das Halbfinale buchen.

England ist nach Spanien als zweites Team ins Halbfinale der U21-Europameisterschaft eingezogen. Titelverteidiger Schweden verabschiedete sich ohne Sieg aus dem Turnier, während die Slowakei nach dem klaren Sieg noch auf den Halbfinal-Einzug hoffen darf. Gastgeber Polen ist dagegen ebenso ausgeschieden wie Titelverteidiger Schweden.

Das Team von Trainer Adrian Boothroyd ging gegen den Gastgeber früh durch Stürmer Demarai Gray in Führung (6. Minute), Jacob Murphy (69.) und Lewis Baker (82./Foulelfmeter) sorgten für den souveränen Sieg und zerstörten die letzten Hoffnungen der Gastgeber aufs Weiterkommen beim Heimturnier. Bei den Polen gehörte der zuletzt von Benfica Lissabon an den VfL Bochum ausgeliehene Mittelfeldspieler Pawel Dawidowicz erstmals im EM-Verlauf nicht zur Startelf.

In Lublin erwischte die Slowakei einen Start nach Maß und lag nach Treffern von Martin Chrien (5.) und Jaroslav Mihalík (22.) schnell mit 2:0 in Führung. Neben den drei Ersten kommt auch der beste von drei Gruppenzweiten weiter.

Jubel bei Polen nach dem 2:2 gegen Schweden.

Deutschlands U21 führt die Gruppe C mit sechs Zählern vor Italien und Tschechien (je drei) an und bestreitet am Samstag (20.45 Uhr/ARD) ihr letztes Gruppenspiel gegen Italien.

Related:

Comments

Latest news

Sohn von Helmut Kohl bekommt Hausverbot für Elternhaus
Regierungssprecher Steffen Seibert wollte sich zu Berichten über eine schwierige Abstimmung der Trauerzeremonien nicht äußern. Dabei blicken wir gerade auch auf die früheren Jahre der politischen Karriere von Helmut Kohl in diesem Bundesland zurück.

Nächste Runde im Streit um US-Krankenversicherung
Im Kern geht es darum, dass die Republikaner die bei Obamacare wirksamen Steuerbelastungen für Besserverdiener abschaffen wollen. Der ehemalige amerikanische Präsident Barack Obama hat die Pläne der Republikaner in der Gesundheitspolitik scharf kritisiert.

Salah wechselt zum FC Liverpool
Für den Spieler aus Rom überweisen die Engländer voraussichtlich eine Rekord-Ablöse von 46 Millionen Euro nach Italien. Der ägyptische Nationalspieler unterschreibt in Liverpool laut Klub-Statement einen "langfristigen" Vertrag.

EuGH: Grenzkontrollen haben Grenzen
Hintergrund ist ein Strafverfahren vor dem Amtsgericht in Kehl wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg befasste sich am Mittwoch mit einem Sonderfall.

BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Der TÜV Rheinland hat bei der Überwachung des Brustimplantate-Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) keine Pflichten verletzt. Sie hatte sich 2008 zur Sicherheit Brustgewebe entfernen lassen, weil es in ihrer Familie mehrere Krebserkrankungen gab.

Other news