Reallöhne im ersten Quartal nur unterdurchschnittlich gestiegen

Die deutschen Arbeitnehmer haben im ersten Quartal 2017 trotz stärker gestiegener Preise nach Abzug der Inflation mehr Geld in der Tasche gehabt. Im ersten Quartal 2017 stiegen die Reallöhne der Beschäftigten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Schnitt um 0,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. In den vergangenen zwei Jahren hatten die Zuwächse meist zwischen 1,5 und 2,5 Prozent gelegen. Das kann sich positiv auf den privaten Konsum auswirken.

Dass der gesetzliche Mindestlohn zum 1. Januar von 8,50 Euro auf 8,84 Euro angehoben wurde, machte sich in den Zahlen nicht offensichtlich bemerkbar, wie die Behörde mitteilte.

So stiegen die Bruttomonatsverdienste der Arbeitnehmer in leitender Stellung mit 3,7 Prozent überdurchschnittlich stark an. Als Hauptursache dafür werden weit überdurchschnittlich gestiegene Sonderzahlungen genannt. Der nominale Verdienstanstieg betrug 2,6 Prozent, die Inflationsrate 1,9 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Regierung | Sessions bestreitet Verwicklung in Russland-Affäre
Doch heiklen Fragen entzog er sich mit windigen Antworten, sei es zur Russland-Connection oder zur Entlassung des FBI-Direktors. Trumps republikanische Parteifreunde im Kongress geraten wegen des Verhaltens der Regierung in eine ungemütliche Lage.

Fokus auf Dänemark: Deutsche U21 will zweiten EM-Sieg
Stefan Kuntz ist gelernter Polizist, vor dem Start in die U-21-EM ist der DFB-Trainer jedoch als Feuerwehrmann gefragt. Sollte Deutschland tatsächlich die Trophäe gewinnen, will das DFB-Team nach dem Finale gemeinsam in Urlaub fahren.

US-Justizminister auf dem heißen Stuhl
Die Behinderung laufender Ermittlungen wäre mindestens ein Verstoß gegen ethische Normen, im schlimmsten Fall ein Straftatbestand. Der Hardliner Sessions ist einer der geistigen Architekten des innen-, justiz- und sozialpolitischen Rechtsrucks in den USA .

Erster "Grüne-Soße-Tag" mit Rekordversuch
Die Frankfurter kamen auf 103 711 Portionen, wie Olaf Kuchenbecker vom Rekord-Institut am Donnerstagabend mitteilte. Selbst die Lufthansa bietet auf ihren morgigen Interkontinentalflügen über den Atlantik Grüne Soße an.

Sieben Verletzte bei Kollision von Lkw und Stadtbahn in Hannover
Die 28-jährige Straßenbahnfahrerin erlitt allerdings einen Schock und wurde vor Ort ärztlich versorgt. Die Straße musste für die Bergungsarbeiten in Höhe der Unfallstelle rund 90 Minuten gesperrt werden.

Other news