Schwere Gewitter mit Sturm und Hagel: Unwetterwarnung für Teile Thüringens

Hitze und Gewitter wüten am Mittwoch in der Region

Das Unwetter kann örtlich heftigen Starkregen mit mehr als 25 Millimeter in kurzer Zeit bringen, schweren Sturmböen bis Orkanböen (90 - 120 km/h) und großem Hagel bis 5 Zentimeter. Züge würden zurückgehalten, es könne zu Verspätungen und Ausfällen kommen, twitterte die Bahn. In Hamburg warnten Polizei und Feuerwehr vor dem Unwetter mit Blitz und Donner, Hagel und starkem Regen.

In der zweiten Nachthälfte verlagert sich die Gewittertätigkeit allmählich ostwärts und zieht bis zum Morgen ab.

Ab Nachmittag sollen von Westen teils schwere Gewitter aufziehen.

Da bereits mehrere Rotationen auf dem Radar angezeigt wurden, besteht heute wieder eine erhöhte Tornadogefahr!

Kurz nach 11.30 Uhr verdunkelte sich der Himmel über der Hansestadt und schien zeitweise fast schwarz zu sein. Ein Tornado hatte zuvor im Süden von Hamburg große Verwüstung hinterlassen, Menschen wurden nicht verletzt. Straßen wurden überflutet, Autofahrer schalten ihre Lichter an. Die Meteorologen erwarteten Starkregen mit bis zu 30 Litern pro Quadratmeter, Sturmböen mit bis zu 100 Stundenkilometern (Windstärke 10) und Hagelkörner mit bis zu fünf Zentimetern Durchmesser erwartet.

Related:

Comments

Latest news

Brexit - London will besondere Partnerschaft mit der EU
EU-Chefverhandler Michel Barnier sagte, er hoffe auf die Ausarbeitung eines Zeitplans und eine Prioritätensetzung. Die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU zum Ausstieg aus der Europäischen Kommission haben begonnen.

Anwalt von Kohls Witwe: Sohn inszeniert Eklat
Mit einer parlamentarischen Gedenkstunde hat der Landtag von Rheinland-Pfalz an den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl erinnert. Vertraute sollen dem Bericht zufolge Kohl-Richter jedoch von einem solchen Eklat gegenüber der Bundesregierung abgeraten haben.

Schwedische Prinzengeschwister grüßen zu Mittsommer
Estelle hat eben nicht nur das Posen, sondern auch das Große-Schwester-Sein richtig gut drauf. Auf einem Schwarz-Weiß-Bild hält Estelle ihren kleinen Bruder auf dem Schoß umfangen.

Schwache Ölpreise machen dem Dax zu schaffen
Der Kurs des Euro legte zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1169 (Mittwoch: 1,1147) US-Dollar fest. Für die jüngst ebenfalls stark gelaufenen Aktien des Konkurrenten RWE ging es indes um rund 1,5 Prozent bergab.

Kühlschrank verursachte Hochhausbrand in London
Der Londoner Grenfell Tower ist nicht angezündet worden, ein technischer Defekt war die Ursache des verheerenden Brandes. Die Polizei befürchtet weitere Opfer, da sich möglicherweise Menschen illegal in dem 24-stöckigen Gebäude aufhielten.

Other news