Sebastian Kurz fordert: Schluss mit islamischen Kindergärten

Strache Kurz übernimmt FPÖ-Forderung zu Islamkindergärten

Ein Dorn im Auge sind ihm die islamischen Kindergärten in Wien, die nach Ansicht von Kurz sprachlich und kulturell abgeschottet von der Mehrheitsgesellschaft agieren, und dafür vom Steuerzahler auch noch finanziert werden. Darin wird unter anderem festgestellt, dass in vielen islamischen Kindergärten "Angst vor dem Höllenfeuer" und die "Verachtung anderer Lebensentwürfe" vermittelt werde. "Ich ersuche den Herrn Minister Kurz, wenn er Verdachtsmomente hat oder konkrete Zahlen, dann soll er sie melden". Kurz möchte dazu eine Verschärfung der Qualitätskriterien.

Wissenschafter Ednan Aslan von der Uni Wien hält "nichts" von einer pauschalen Schließung aller islamischen Kindergärten. Missstände gebe es, die sollte man auch dringend angehen, aber "Verallgemeinerungen und ein generelles Verbot lösen die Ursachen nicht, sondern vergiften nur das gesellschaftliche Klima". "Das ist keine Lösung" und "solche Äußerungen helfen uns wenig", sagte der Religionspädagoge laut "Presse" zu Kurz' Forderung. Deren Parteichef Heinz-Christian Strache stellte umgehend fest, dass Kurz "neuerlich eine langjährige FPÖ-Forderung" übernehme, rechnet aber nicht mit Umsetzung durch den "Ankündigungsweltmeister". Darauf müsse man setzen und nicht "auf plumpen Populismus", meinte NEOS Wien Klubchefin Beate Meinl-Reisinger.

Die Qualität der Kindergärten solle in der Tat erhöht werden, betonte Kircil - allerdings in allen, "denn es gibt ein bildungstechnisches Problem". Dazu gehörten unter anderem Gleichbehandlung der Geschlechter sowie Chancengerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Kinder. Gegenüber Ö1 sagte er, dass er "für eine Diskussion bereit" sei, "die auf Fakten basiert und nicht auf Gerüchten". Das war genau die Position, auf der man Veränderungen und Reformen in islamischen Kindergärten hätte vorantreiben und umsetzen können. Die muslimischen Kindergartenbetreiber würden die Kinder einschüchtern, die Scharia preisen und die westliche Lebensart ablehnen. Darin seien auch die Meinungs- und Religionsfreiheit sowie ein demokratisches Verständnis beinhaltet.

Auch in Vorarlberg ist die Frage der islamischen Kindergärten kein Thema. Vorarlberg setze auf eine integrative Betreuung der Mädchen und Buben im Kindergartenalter.

Was für Kurz spricht: Die Lehrer der Volksschulen und noch mehr der Mittelschulen klagen schon lange, dass fehlende Deutsch-Kenntnisse der Kinder zu massiven Problemen führen. "Damit garantieren wir eine einheitliche Pädagogik, welche nach den Prinzipien der Offenheit und der Toleranz ausgerichtet ist", erklärte Schwarz.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

US-Justizminister Sessions wehrt sich gegen "Lügen"
Comey hatte sich gegen die "Lügen" der Regierung verwahrt, in seiner Behörde hätten Chaos und Führungsschwäche geherrscht. Sessions sagte, er könne weder dementieren noch bestätigen, dass er mit Trump über die Entlassung gesprochen habe.

England erreicht als zweites Team das Halbfinale
Das Team von Trainer Adrian Boothroyd ging gegen den Gastgeber früh durch Stürmer Demarai Gray in Führung (6. England ist nach Spanien als zweites Team ins Halbfinale der U21-Europameisterschaft eingezogen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news