Verfahren gegen FCB-Präsident Bernhard Burgener

Seit Medienunternehmer Bernhard Burgener Präsident des FC Basel ist steht er verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit

Daher plant das Constantin Management, die Gesellschaften in einem "strukturierten Bieterverfahren" zu veräußern. Dagegen übte Bernhard Burgener scharfe Kritik am Konzern.

Die umstrittene Produktionsfirma Constantin Film AG ist eine 100% Tochter der Highlight Communications AG in Pratteln. "Eine stringente Unternehmensstrategie sieht unseres Erachtens anders aus", meint der gebürtige Baseler auf MEEDIA-Anfrage. Die Highlight Communications AG gehörte bis vor kurzem zu 61% der Muttergesellschaft Constantin Medien AG in Ismaning bei München. Die Münchener Staatsanwaltschaft hat ihn daher bereits ins Visier genommen. Doch Burgener zeigt sich gelassen: "Was die jüngste Strafanzeige anlangt, bitte ich um Verständnis, dass ich der Staatsanwaltschaft hier nicht vorgreifen will". So stellten die Constantin-Manager zuletzt Strafanzeige gegen Burgener, nun ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Untreue und Insiderhandel. "Die Frage, ob ein Anfangsverdacht besteht, wird hingegen nach unserer Kenntnis noch geprüft", erklärt der Highlight Communication-Chef.

Er wirft dem Constantin-Aufsichtschef unterdessen vor, bei der Angelegenheit beteiligt zu sein. Wobei der Anteil von Dieter Hahn leicht grösser ist. Damals war auch Dieter Hahn dankbar, dass die Stella eingesprungen ist.

Burgener selbst bezeichnet sich als "Opfer einer regelrechten Kampagne" von Constantin-Präsident Dieter Hahn.

Die Auseinandersetzungen zwischen Burgener und Hahn beschäftigen seit längerem auch die Gerichte. In einem Schreiben vom 12. Juni kündigt die Highlight Event & Entertainment AG zudem an, dass sie auf ein Übernahmeangebot für die Constantin Medien AG hinarbeiten würde. Branchenexperten gehen davon aus, dass der Zoff um die Macht erst beigelegt ist, wenn eine Seite die andere auskauft. Burgener und Hahn halten mit befreundeten Aktionären jeweils 30 Prozent an der Constantin Medien AG.

Related:

Comments

Latest news

Defensiv gegen Chile: Löw verändert Startelf auf vier Positionen
Mit aggressivem, frühem Anlaufen hatte Chile vom Anpfiff an für Druck auf das deutsche Aufbauspiel aus der Abwehr gesorgt. Kurz vor der Pause entdeckte Can im chilenischen Defensivverbund schließlich genau die eine Lücke, die er brauchte.

Houston sichert sich Basketball-Talent Hartenstein NBA-Draft
In Deutschland wuchs Hartenstein, der in Eugene/Oregon geboren wurde, in der Jugend der Artland Dragons aus Quakenbrück auf. Ein guter Wert! Außerdem sammelte er erste Erfahrungen in der Euroleague, nach der NBA die beste Liga der Welt.

Treffen in Brüssel war von Hoffnung geprägt — EU-Sommergipfel
Die Premierministerin verwies auch auf die Reziprozität im umgekehrten Fall - also von britischen Bürgern, die in der EU lebten. Seither tagt eine Arbeitsgruppe unter Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans; bei seiner Rede zur Lage der Union am 13.

Trauer um Hamburger Musik-Legende Gunter Gabriel (†75) ist tot
Die Stimme der Brummi-Fahrer Gabriel pflegte sein Image als Fernfahrer-Idol, Malocher-Musiker und Stimme des "kleinen Mannes". Aber immer wieder kehrte er als Musiker zurück - entweder zu seinen "Wohnzimmer-Konzerten" oder ins grosse Rampenlicht.

WhatsApp: Bald können alle Dateien versandt werden
Es stellt sich aktuell noch die Frage, ob diese Dateien denn von Nutzern ohne Update überhaupt empfangen werden können. Um eine Datei zu versenden, tippt ihr innerhalb eines Chats auf das +-Symbol unten links und wählt dann "Dokument" aus.

Other news