PlayStation 4: Firmware 4.71 steht zum Download bereit

Wollt Ihr weiterhin die Online-Funktionen der Konsole nutzen, müsst Ihr das rund 340 MB große Update mit der Nummer 4.71 wie gewohnt zwingend herunterladen und installieren. Vielmehr hat Sony einmal mehr die Systemstabilität optimiert.

Für die PS4 erschien heute, am 22.6., das Systemsoftware-Update 4.71. Allzu viele Änderungen sollte man jedoch nicht erwarten. So heißt es nämlich im Konkreten: "Diese Aktualisierung der Systemsoftware verbessert die Qualität der Systemleistung".

Sony Interactive Entertainment verteilt ab sofort ein neues Firmware-Update für die PlayStation 4. Die Erfahrungsberichte der Nutzer sollten diesbezüglich in den nächsten Tagen Aufschluss geben.

Related:

Comments

Latest news

Terror-Anschlag auf Moschee in Mekka verhindert
In Mekka hatten sich am Freitag Millionen Muslime aus aller Welt zum Ende des Fastenmonats Ramadan versammelt. Bei der Festnahme habe ein Täter Sprengstoff gezündet und ein dreistöckiges Gebäude zum Einsturz gebracht.

Streit in Familie Kohl eskaliert
Regierungssprecher Steffen Seibert wollte sich zu Berichten über eine schwierige Abstimmung der Trauerzeremonien nicht äußern. Doch es werde immer deutlicher, dass Kohl wohl vor seinem Tod selbst an der Inszenierung mitwirkte , schreibt die Zeitung.

Brand in Flüchtlingsheim in NRW
Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft im ostwestfälischen Lemgo ist ein Bewohner des Gebäudes leicht verletzt worden. Die Bewohner schliefen im ersten und zweiten Stock des ehemaligen Hotels und wurden durch einen Brandmelder aufgeweckt.

John Lennon und Europas neue Träume — EU-Gipfel
Flüchtlingskrise, Brexit, die Wahl Trumps und der Aufstieg der Populisten, fast scheint es, als habe es all das nicht gegeben. Hier wollte Macron besseren Schutz gegen Unternehmensaufkäufe in strategischen Branchen, vor allem durch chinesische Firmen.

Mädchen (13) ließen sich in Freibad volllaufen
Die zwei Schülerinnen waren irgendwie an eine Flasche Whiskey gekommen und hatten diese ins Freibad Sierning mitgenommen. Es kostet den Sanitätern aber einiges an Überzeugungsarbeit, bis die 13-Jährigen freiwillig ins Spital mitkommen.

Other news