Rafael van der Vaart ist erneut Vater und die Ex gratuliert

Damian van der Vaart Estavana Polman Rafael van der Vaart

Ihr Mädchen ist da!

Rafael van der Vaart ist zum zweiten Mal Papa geworden. Auch der Name soll demnach schon feststehen. "Jetzt sind wir zu viert und rundum glücklich", so der Fussballer.

Erst seit rund einem Jahr ist die Beziehung des Ex-HSV-Kickers und der Handballerin vom Team Esbjerg offiziell bekannt. Bei Amazon finden Sie süße Baby-Sets für Neugeborene!

Für Profi-Handballerin Polman ist es das erste Kind, van der Vaart hat aus seiner Ehe mit Moderatorin Sylvie Meis bereits den elfjährigen Sohn Damian. Der Fußballer gab die Schwangerschaft Ende 2016 via Facebook, Instagram und Twitter bekannt. Van der Vaart schrieb damals: "Ich bin super glücklich, stolz und sehr dankbar, dass Estavana, Damián und ich heute verkünden können, dass Estavana schwanger ist".

"Willkommen Jesslynn! Gratulation an Estevana und Rafael!"

Nach der Ehe mit dem niederländischen Foto-Modell war van der Vaart mit Sabia Boulahrouz, Ex-Frau des niederländischen Fußballprofis Khalid Boulahrouz, liiert. Wünsch euch alles Glück der Welt. Lange Zeit sah es nicht so aus, als hätte der 34-Jährige nach seiner Scheidung von Sylvie Meis noch einmal Glück in der Liebe. In Liebe, Sylvie und Familie", beglückwünschte die "Let's Dance"-Moderatorin ihren Ex-Mann".

Related:

Comments

Latest news

Merkel offen für Euro-Finanzminister und Eurozonen-Budget
EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici forderte Berlin bereits am Sonnabend auf, Forderungen aus Frankreich nicht sofort abzulehnen. Er habe die Sorge, dass der Vorschlag Macrons auf ein eigenes Steuerrecht für die Eurozone hinauslaufe, sagte Lindner.

Gouverneur verbietet Gay-Pride-Parade in Istanbul
Die Parade zum Abschluss der Istanbuler "Pride Week "findet seit mehr als zehn Jahren statt und wurde 2015 erstmals verboten". Diese Gegend sei für Demonstrationen nicht vorgesehen, zudem sei kein Antrag dafür eingegangen, so das Büro des Gouverneurs.

Mit Gift in Gummibärchen gedroht: Erpresser vor Gericht
Dann habe er habe auf verschiedene Produkte der Unternehmen den Warnhinweis "Vorsicht Gift" geklebt und sie in Läden ausgelegt. Dabei drohte er, Gummibärchen-Tüten oder auch Tiefkühlpizzas mit Zyankali (Kalium-Cyanid) vergiftet zu haben.

Bundesweite Rückruf-Aktionen für Salami-Sticks wegen Salmonellen-Keime
Für die verschiedenen Ausführungen der Salami-Sticks wurde daher eine umfassende Rückrufaktion eingeleitet. Weder die Farbe noch der Geruch des Produktes unterscheiden sich von einer einwandfreien Ware.

Defekt bremst Vettel im letzten Training von Baku aus
Der Hesse kehrte nach einer halben Stunde zurück an die Garage, weil es offenbar Probleme mit der Kühlung an seinem Ferrari gab. Pole in der Formel-1-Karriere des 32-Jährigen, damit trennen ihn noch zwei von Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Other news