Edeka, Netto und Norma Jetzt wird diese Salmonellen-Salami zurückgerufen!

Salami-Stick

Salami Sticks Classic werden wegen Salmonellen-Gefahr zurückgerufen!

"Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können", so die Mitteilung des Herstellers. Verkauft wurden die betroffenen Produkte unter anderem bei Edeka, Marktkauf, Netto Marken-Discount und Norma. KG ruft Salami-Sticks zurück.

Blankenhain. Wegen Salmonellen-Verdachts ist das Produkt "Salami-Sticks-Classic" aus Supermärkten in mehreren Bundesländern zurückgerufen worden. Weder die Farbe noch der Geruch des Produktes unterscheiden sich von einer einwandfreien Ware.

"Salami Sticks" in der 100g -Packung und der Bezeichnung "Jean Luc" und den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.09.2017 und 09.09.2017.

Betroffen sind laut Angaben des Herstellers ausschließlich die Produkte mit der Kennzeichnung DE EV 1277 EG und den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten, welche auf der Rückseite der Verpackung abgedruckt sind.

Marktkauf und EDEKA: "Salami Sticks Classic" in der 100g-Packung und der Bezeichnung "GUT&GÜNSTIG", mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 06.09.2017 bis einschließlich 09.09.2017.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Related:

Comments

Latest news

Spielzeug-Armbrust wird zur Gefahr auf dem Schulhof
Die kleine, handliche Variante der klassischen Armbrust entwickelt sich auf Chinas Schulhöfen gerade zum Trend unter Jugendlichen. In der billigen Plastikversion kosten die Armbrüste kaum 50 Cent, in der Metallversion nur wenig über einen Euro.

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU
Der französische Präsident Emmanuel Macron kam am Freitagmorgen mit den Vertretern der osteuropäischen Visegrad-Staaten zusammen. Die "Süddeutsche Zeitung" meldete sogar, ein Durchbruch sei schon vor dem G20-Gipfel in Hamburg am 7. und 8.

Rosberg verzichtet auf Konter nach brisanten Wolff-Aussagen
Doch einen Effekt haben Hamiltons Äußerungen auf ihn offenbar nicht: "Das ist lustig, es tangiert mich einfach nicht mehr".

Romanshorn TG - Auf dem Bodensee mit Fähre kollidiert
Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei überliess der Vater seinem kleinen Sohn das Steuer des Mietboots. Die genaue Unfallursache wird derzeit durch die Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Neonazi-Eklat in Partylokal: Jetzt ermittelt die Polizei
Bereits 2013 attackierte ein Gruppe Skinheads dunkelhäutige Straßenhändler und verletzten sie, berichtet die "Mallorcazeitung". Palma de Mallorca - Ein Horde Rechtsradikaler hat am Freitagabend am Ballermann für einen handfesten Skandal gesorgt.

Other news