Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor Ifo-Index moderat im Plus

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor Ifo-Index moderat im Plus

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft erklimmt immer neue Höhen. Der Leitindex Dax legte vor diesem Hintergrund im frühen Handel um 0,57 Prozent auf 12 805,75 Punkte zu und machte damit einen Teil seiner jüngsten Verluste wett. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) wird zum Auftakt ebenfalls etwas höher erwartet. Insgesamt fehlte ihm allerdings die Dynamik und er tritt per saldo auf der Stelle. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland.

Hierzulande gerieten Luftfahrtwerte stark in Bewegung.

Die Aktien von Air Berlin sackten um fast 10 Prozent ab und notieren damit wieder auf dem Niveau von Anfang Juni.

Die italienische Regierung steht mit weiteren Milliarden für die Abwicklung zweier Krisenbanken ein, die die Europäische Zentralbank für nicht überlebensfähig hält.

Im TecDax zogen die Papiere von SLM Solutions um fast 2 Prozent an. Es geht dabei um zehn SLM 500-Multilasermaschinen. In diesem Fall drohen größere Kursverluste.

Die wieder anziehenden Ölpreise haben dem deutschen Aktienmarkt am Montag Gewinne beschert. Die derzeit angespannte Angebotslage in großstädtischen Räumen sollte sich zunehmend in jenen Regionen auswirken, in denen TAG tätig sei, und die dortigen Mieten und Kaufpreise steigen lassen, schrieb Analystin Paola Sabbione.

Bis zuletzt spannend bleibt schließlich das Rennen um den Arzneimittelkonzern STADA. 67,5 Prozent der Aktionäre müssen der Übernahme zustimmen, sonst scheitert der Deal.

Related:

Comments

Latest news

Autofahrer an unbeschranktem Bahnübergang von Zug erfasst
Nach ersten Polizeiangaben war der 63-Jährige mit seinem Auto über einen unbeschrankten Bahnübergang gefahren. Laut Aussage der Polizei hätten aber sowohl die Warnleuchte als auch das Warnsignal funktioniert.

Hoffmann SE übernimmt Contorion GmbH und stärkt Digitalisierungskompetenz
Contorion wird als eigenständige Unternehmensmarke im Verbund der Hoffmann Group geführt werden. Für den Hauptinvestor Project A sei der Exit "eine der größten Erfolgsgeschichten", heißt es.

Kaffeefabrik in Elmshorn steht in Flammen
Ein Brand im Jacobs-Werk in Elmshorn hat am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zudem sollen sich keine Personen in unmittelbarer Nähe der Gefahrenstelle aufhalten.

Vettel: Spricht nicht gegen neuen Ferrari-Vertrag
Davor liegt eine vierwöchige Sommerpause, in der auf dem Fahrermarkt traditionell wichtige Entscheidungen gefällt werden. Nach zwei Jahren des Aufbaus bietet sich dem Hessen in diesem Jahr erstmals eine Titelchance mit Ferrari.

Schmidt lockt Kampl nach China
Wie mehrere Medien am Donnerstagabend meldeten, ist Schmidts Klub Beijing Sinobo Guoan an einem Transfer interessiert. Offenbar ist das auch der Verdienst des ehemaligen Trainers Roger Schmidt, den Kampl als "seinen Mentor" bezeichnet.

Other news