Allianz verkauft Banktochter an Bremer Kreditbank

Der Versicherer Allianz verkauft die Beteiligung an der Oldenburgische Landesbank AG für 300 Millionen Euro

Der Versicherer Allianz verkauft die Beteiligung an der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) für 300 Millionen Euro.

Der US-Finanzinvestor Apollo übernimmt für mehr als 300 Millionen Euro die Oldenburgische Landesbank (OLB). Die Allianz Deutschland konzentriere sich auf das Kerngeschäft, sagte Allianz Deutschland-Chef Manfred Knof.

Der neue OLB-Eigentümer galt seit längerem als Favorit, die Verhandlungen zogen sich aber hin. "Wir sind stolz, die OLB von der Allianz erwerben zu können", sagte BKB-Vorstandschef Axel Bartsch. Im März 2016 hatte die BKB bereits das ebenfalls in Bremen ansässige Bankhaus Neelmeyer von der Münchener HypoVereinsbank übernommen. Käufer Apollo sieht die Übernahme als Teil seines Plans, eine "aktive Rolle in der notwendigen Konsolidierung des norddeutschen Bankenmarktes" zu spielen. Damit blieb die OLB nur noch eine niedersächsische Regionalbank ohne strategische Bedeutung für die Allianz. An der Börse schlossen OLB-Aktien am Freitag mit 18,30 Euro. Die OLB ist gemessen an Bilanzsumme, Mitarbeiterzahl und Filialen den Angaben zufolge die größte private Regionalbank in Deutschland und deutlich größer als die Käuferin. Er hatte 2001 mit dem Kauf der Dresdner Bank auf das Konzept der Allfinanz aus Bank- und Versicherungsdienstleistungen gesetzt, musste aber die Dresdner nach hohen Verlusten 2009 an die Commerzbank verkaufen. Der Investor Apollo hatte auch Interesse an der zum Verkauf stehenden HSH Nordbank angemeldet. Doch die damit verbundenen Erwartungen erfüllten sich nie. Was bedeutet das für Beschäftigte, Kunden und die Region? Das sind 14,30 Euro je Aktie. Die übrigen Kleinaktionäre sollen ein Übernahmeangebot erhalten. Ihr Geschäftsgebiet erstreckt sich auf das Gebiet Weser-Ems.

Related:

Comments

Latest news

Schiff für Castor-Transport hat abgelegt
Bleibe es bei den Plänen, lege das Schiff mit ausgedienten Brennelementen an Bord am Mittwoch Richtung Neckarwestheim ab. Der Chef der Kernkraft GmbH von EnBW, Jörg Michels, nannte das Transportschiff sogar "praktisch unsinkbar".

Hochzeit auf Mallorca | Motsi Mabuse tanzt ins Eheglück
Das Paar hatte sich auf dem Parkett kennengelernt, 2013 wurden sie gemeinsam Deutscher Meister im Lateintanz. Unter den Gästen seien zahlreiche Kollegen von " Let's Dance " gewesen, so etwa Tänzer Christian Polanc .

Schiff mit 150 Menschen an Bord in Kolumbien gesunken
Der Speichersee um den Felsen El Peñól ist ein beliebtes Ausflugsziel, das etwa eine Stunde Fahrt von Medellin entfernt liegt. Der Bürgermeister von Medellín sagte, Feuerwehrleute, Taucher und Krankenwagen seien auf dem Weg zum Unglücksort.

Messenger: WhatsApp führt Scroll-Button für Fotos und Videos ein
Auch dort erlaubt er es, schnell zum gewünschten Foto oder Video zu finden, selbst wenn das Aufnahmedatum lange zurückliegt. WhatsApp neue Funktionen - Android Beta-Tester vom Messenger WhatsApp kommen wieder in den Genuss neuer Funktionen.

CDU-Vize Laschet weist Schulz-Attacke als absurd zurück
Am Schluss macht er Schulz persönlich Mut: "Martin, du hast eine kampferprobte Partei hinter dir, die dich unterstützen wird". CDU-Bundesvize Laschet weist die harrsche Wortwahl von SPD-Kanzlerkandidat Schulz zum Wahlkampfstil der Union zurück.

Other news