BSI warnt vor Attacken auf Spitzenmanager

Hände tippen auf einer Computertastatur

Derzeit häufen sich professionelle Cyber-Angriffe auf private E-Mail-Postfächer von Funktionsträgern aus Wirtschaft und Verwaltung.

Die Accounts von Yahoo und Gmail wurden demnach attackiert.

Und so gehen die Hacker laut BSI vor: Zunächst werden täuschend echt erscheinende Spearphishing-Mails an "ausgewähltes Spitzenpersonal" versandt. Sie hätten E-Mails mit einem Link auf eine Webseite erhalten, auf der sie aufgefordert worden seien, ihr Passwort anzugeben.

BSI-Chef Arne Schönbohm sagte: "Auch in den Regierungsnetzen hat das BSI bereits einen Angriff der aktuellen Kampagne abgewehrt". Die verwendete Infrastruktur soll der ähneln, die im französischen Wahlkampf gegen die Kampagne des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dessen En-Marche-Bewegung eingesetzt wurde. Die Regierung in Moskau hat entsprechende Vorwürfen stets zurückgewiesen. Private E-Mail-Fächer lägen allerdings außerhalb der Zuständigkeit des BSI, was sie zu einem attraktiven Angriffsziel mache. Auch Parteien und Organisationen hätten nur begrenzten Einfluss darauf. "Dies ist ein wichtiger Teil des digitalen Persönlichkeitsschutzes".

Das BSI empfiehlt unter anderem, geschäftliche Inhalte nicht über private Postfächer zu kommunizieren und bearbeite.

Der deutsche Bundesverfassungsschutz warnt angesichts massiver russischer Cyberattacken seit längerem vor der Gefahr, dass deutsche Politiker mit den dabei erbeuteten Informationen im Bundestagswahlkampf unter Druck gesetzt werden könnten.

Related:

Comments

Latest news

Zug erfasst Bus in Tuttlingen
Nach ersten Informationen de Polizei gab es aber keine Verletzten, außer dem allein im Bus sitzenden Busfahrer. Der Lokführer des von Fridingen kommenden Zugs konnte seine Bahn nicht mehr rechtzeitig stoppen.

Randalierer verletzen Polizisten bei Ausschreitungen mit Steinen und Flaschen
In der Nacht zum Samstag ist es erneut zu Körperverletzungen, Sachbeschädigungen sowie Flaschenwürfen gegen Polizeiautos gekommen. Nach den Ausschreitungen am Magdeburger Hasselbachplatz ist es in der Nacht zum Sonntag weitgehend ruhig geblieben.

Federer im Eiltempo zu neuntem Titel in Halle
Auch das Medienprogramm Federers ist wie immer umfangreich während der GERRY WEBER OPEN, der Terminkalender gut gefüllt. Das Spiel war zu Beginn des Matches geprägt von der Dominanz des Publikumlieblings, Roger Federer .

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs
Mannheim (dpa) - Auf dem Neckar ist ein Transportschiff für den ersten Castor-Transport auf einem deutschen Fluss gestartet. Nach Informationen sollen die umstrittenen Atommüll-Transporte auf dem Neckar bereits nächste Woche starten.

Altbundeskanzler Kohl erhält Totenmesse im Dom von Speyer
Berlin (dts) - Für den am Freitag verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl ist eine Totenmesse im Dom zu Speyer geplant. Die CDU legte in ihrer Zentrale in Berlin ein Kondolenzbuch aus und richtete ein weiteres im Internet ein.

Other news