Confed-Cup: DFB-Team bangt um Einsatz von Can

Confed-Cup: DFB-Team bangt um Einsatz von Can

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird mit einer veränderten Aufstellung das Gruppenfinale beim Confed Cup gegen Kamerun am Sonntag (17.00 Uhr MESZ/ZDF) in Sotschi bestreiten. Löw ließ lieber am späten Vormittag auf dem Trainingsplatz neben dem Olympiastadion üben. "Es scheint nichts Größeres zu sein, aber da müssen wir jetzt abwarten", sagte Löw. Allerdings knickte Liverpool-Legionär Emre Can am Samstag um und musste behandelt werden.

Ohnehin plant Löw angesichts der sehr kurzen Regenerationszeit zwischen der Kraftprobe gegen Chile in Kasan und dem Gruppenabschluss in Sotschi mehrere Wechsel. Auch bei Kapitän Julian Draxler und Linksverteidiger Jonas Hector denkt Löw an eine schöpferische Pause, stellte dafür dem Berliner Marvin Plattenhardt das Turnierdebüt in Aussicht: "Es kann gut sein, dass Marvin von Anfang an spielt".

Innenverteidiger Antonio Rüdiger wird definitiv in die Mannschaft zurückkehren.

Löw erwartet gegen den noch sieglosen Afrikameister, der zum Weiterkommen gewinnen muss, "das laufintensivste und körperlich anstrengendste Spiel" im bisherigen Verlauf des Turniers. "Das wird absolut kein Selbstläufer", sagte der Bundestrainer zum Spiel. Sollte er erneut rotieren, würde Kevin Trapp zwischen den Pfosten stehen. Falls Löw sich festlegt, käme wie gegen Chile Marc-André ter Stegen zum Einsatz. Ein höherer Sieg könnte im Fernduell mit Chile Platz eins bedeuten, das der deutschen Elf ein Halbfinale in Sotschi und damit weitere Tage ohne Reisestrapazen bescheren würde.

Related:

Comments

Latest news

Löw kann mit allen Spielern für Kamerun planen
Fix ist die Rückkehr von Antonio Rüdiger in die Abwehr, "weil Kamerun mit wahnsinnig schnellen Spielern agiert", wie Löw anmerkte. Die Torschützen Kerem Demirbay und Timo Werner bescherten Bundestrainer Joachim Löw in Sotschi bei dessen 150.

Bericht: G20-Sicherheitsleute dürfen in Deutschland Waffen tragen
Zusätzlich sollen die Vertreter des Internationalen Währungsfonds (IWF) Genehmigungen für ihre Gipfel-Delegation beantragt haben. Mehrere Staaten haben eine Waffenerlaubnis für ihr Sicherheitspersonal beim G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg beantragt.

Vapiano-Börsengang soll Gründer Gerlach Millionen bringen
Der Zugang zum Kapitalmarkt ist der richtige Schritt und wird unsere Wachstums- und Innovationspläne unterstützen. Vapiano will in dem noch nicht feststehenden Angebotszeitraum 4.047.620 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung in.

Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl
Stellenweise wirkt Schulz dünnhäutig wie SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück auf den letzten Metern vor der Wahl 2013. Viele Wähler träfen ihre Entscheidung erst am Wahltag, dies sei "unsere Chance".

Allianz verkauft Beteiligung an der Oldenburgischen Landesbank
Für 300 Millionen Euro übernimmt jetzt die Bremer Kreditbank (BKB) die 90,2 Prozent des Münchener Versicherers an der OLB. Die Regionalbank hatte schon zur Dresdner Bank gehört, bevor diese von dem Versicherer geschluckt worden war.

Other news