Dictate: Microsoft Office bekommt Diktierfunktion

Nach der Installation steht Microsoft Dictate sowohl in Word als auch PowerPoint und Outlook bereit und wandelt gesprochene Sätze in den entsprechenden Text um.

Mictosofts Spracherkennung Cortana wird mit einem Office-Add-in auch in Word, Outlook und PowerPoint integriert.

Dictate unterstützt die Erkennung von über 20 Sprachen.

Als Software-Basis von Dictate dient die Spracherkennungssoftware der digitalen Assistentin Cortana. Das soll bei der Eingabe von Texten helfen, aber auch die Bedienung der Office-Anwendungen per Sprache ermöglichen. Allerdings beherrscht sie derzeit nur die Zeichensetzung in englischer Sprache. Aber auch solche wie "New Line", "Stop Dictation" und "Enter". Die 20 von der App unterstützten Sprachen können so in insgesamt 60 Sprachen übersetzt werden.

Dictate nutzt künstliche Intelligenz und basiert auf den Microsoft Cognitive Services inklusive der Bing Speech API. Sprachbefehle können bislang allerdings nur auf Englisch diktiert werden. Microsoft DictateDiktierfunktion in Word und Co. Wird ein Headset für die Spracheingabe genutzt, ist die grundsätzliche Worterkennung allerdings schon erstaunlich gut - ob die Nacharbeit im Vergleich zur gänzlich konventionellen Eingabemethode lohnt, kann jeder selbst herausfinden: Das Add-On steht kostenlos zum Download bereit. Zudem setzt Microsoft Windows 8.1 und neuer, Office 2013 und neuer sowie mindestens.Net Framework 4.5.0 voraus.

Related:

Comments

Latest news

Kein Ramadan-Fest: Trump bricht mit 18 Jahre alter Tradition
Präsident Donald Trump sandte dafür am Samstag (Ortszeit) einen Gruß an Muslime, die das Fest des Fastenbrechens begingen. Es erinnere an die Bedeutung von Mitleid, Mitgefühl und gegenseitigem Wohlwollen, schrieb er in einer Mitteilung.

Freimuth und Schäfer liegen beim Mehrkampf in Ratingen vorn
Sie muss mindestens die WM-Norm von 6200 Punkten übertreffen, um das London Ticket noch zu buchen. Beim abschließenden Lauf über 800 Meter ließ die gebürtige Nordhessin nichts mehr anbrennen.

Kindesentziehung Polizei stoppt Ausreise von fünfjährigem Mädchen am Kölner
Anschließend wurde das Kind bis zur Übergabe an die Mutter in die Obhut des zuständigen Jugendamtes gegeben. Quasi in letzter Minute haben Bundespolizisten am Flughafen Köln/Bonn eine Kindesentziehung verhindert.

Schulz wirft Union Verweigerungshaltung vor
Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgesackt. "Was damals ging, das geht heute auch", sagte Schröder. Schröder spricht also ausführlich darüber, wie im Jahr 2005 Medien und Umfrageinstitute die SPD schon abgeschrieben hätten.

Medien: Kölner Modeste fliegt ohne Rücksprache nach China
Juli, mit einer Teilnahme von Modeste wird eher nicht gerechnet. "Ich weiß nicht, was die Spieler im Urlaub machen". Nach der Landung in Peking stand angeblich sogar ein ein Privatjet für die Weiterreise parat.

Other news