Die legendäre Fernsehserie PAN TAU kommt zurück

Der tschechische Schauspieler Otto Simanek in seiner Rolle als „Pan Tau” aufgenommen 1979

Mit Magie und Melone: Eine der beliebtesten Kinderserien der 70er bekommt ein Remake.

Nein, mit der britischen Krimiserie "Mit Schirm, Charme und Melone" hat "Pan Tau" eigentlich gar nichts zu tun. Jetzt ist es die Caligari Film Produktion, die sich die Rechte an dem Format gesichert hat und in drei Jahren die Neuauflage im Fernsehen präsentieren möchte. Vier Jahre lang dauerten die komplizierten Verhandlungen um die Rechte. Otto Simanek, der Originaldarsteller der deutsch-tschechischen Fantasyserie, starb bereits im Jahr 1992.

Ab Juli werde nun ein neuer Darsteller gesucht, der die Rolle des "Pan Tau" übernehmen soll.

Walther dankte der Erbengemeinschaft für das Vertrauen.

Pan Tau sei eine der ganz großen Figuren der europäischen Familienunterhaltung, so die Macher.

Fraglich ist allerdings, ob die Neuauflage der Serie auch den schelmischen, oft regelrecht subversiven Humor des Originals (Regie: Ota Hofman und Jindrich Polak) wieder aufleben lassen kann: Denn der Pan Tau der 1970er Jahre krempelte mit Vorliebe bestehende Machtverhältnisse um. Der 1925 geborene Simanek erweckte in der Hauptrolle mit magischen Fähigkeiten Träume zum Leben.

Otto Simánek hat in über drei Serien-Staffeln, mehreren TV-Specials und Kinofilmen PAN TAU verkörpert. Das prägte die Serie, auf die 1988 auch nochmal ein Kinofilm ("Pan Tau - Der Film") folgte. Ein TV-Sender steht noch nicht fest.

Related:

Comments

Latest news

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Martinez ist überzeugt, dass ihre Mutter, ein Dienstmädchen aus Cadaqués, und Dali eine Affäre hatten. Januar 1989 im Alter von 84 Jahren in einem Krankenhaus in seinem katalanischen Geburtsort Figueres.

Stada-Übernahme durch Finanzinvestoren gescheitert
FrankfurtDie Übernahme des hessischen Arzneimittelherstellers Stada durch die Finanzinvestoren Bain und Cinven ist gescheitert. Nur 65,52 Prozent hätten bis Fristende am vergangenen Donnerstag die Kaufofferte der Beteiligungsgesellschaften angenommen.

Deutsche Rentenkasse verzeichnet Minus von 2,2 Milliarden Euro
Das Minus bei der Gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) fiel damit gegenüber dem Vorjahr um gut 600 Millionen Euro höher aus. Die Gesetzliche Rentenversicherung zahlte im vergangenen Jahr 2,2 Milliarden Euro mehr aus als eingenommen wurde.

Nach Merkel-Kritik: CDU kritisiert Schulz scharf
Das zeige, dass die Verzweiflung bei der SPD angesichts der schlechten Umfragewerte "offensichtlich ziemlich groß ist". Fraktionschefin Sahra Wagenknecht bemängelte den Verzicht der SPD auf eine Vermögenssteuer im Wahlprogramm.

Oberstes US-Gericht lässt Trumps Einreisebann teilweise zu
Das Oberste Gericht der USA hat die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote teilweise wieder in Kraft gesetzt. Mehrere Bundesgerichte hatten das Inkrafttreten blockiert und zwei Bundesberufungsgerichte diese Entscheidungen bestätigt.

Other news