Festnahme im Fall Springmann | Der eigene Enkel (25) soll das Millionärspaar

Mord Wuppertal NRW Habgier Unternehmer Haft Haftbefehl Erbe Streit

Es handle sich um einen 25 Jahre alten Enkel des Ehepaars und dessen 44 Jahre alten Bekannten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Offenbar beging der Enkel die Tat, weil er befürchtete, vom Erbe ausgeschlossen zu werden.

Nach wochenlangen intensiven Ermittlungen am Tatort sei es Polizei und Staatsanwaltschaft gelungen, tatrelevante DNA- und Faserspuren nachzuweisen, heißt es in einer Stellungnahme.

"Beide sind dringend verdächtig, am Sonntag, 19. März 2017, zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr gemeinschaftlich das Ehepaar aus Habgier getötet zu haben".

Sein 44jähriger Bekannter, der auch geschäftlich mit dem Enkel verbunden ist, soll es des Geldes wegen getan haben. Der Fall sorgte in Wuppertal und darüber hinaus für Entsetzen. Das Ehepaar unterstützte als Mäzene Kunst und Kultur mit Bezug zu der nordrhein-westfälischen Stadt, 1995 hatte es eine eigene Stiftung gegründet und jährlich einen Kulturpreis vergeben.

Related:

Comments

Latest news

"Reichsbürger" muss wegen Mordes an Polizist vor Gericht
Laut der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth habe der Angeklagte mit dem Polizeieinsatz gerechnet und sich entsprechend vorbereitet. Bei dem Einsatz sollten die Waffen des Jägers beschlagnahmt werden, weil er bei den Behörden als nicht mehr zuverlässig galt.

FC-China-Deal Wird Modeste am Freitag endgültig verabschiedet?
Es fehlen nur noch wenige Unterschriften, bis das Abenteuer China für Anthony Modeste endgültig beginnen kann. Wie die ‚Bild' berichtet, ist es nun bei Verhandlungen zu einem Streit zwischen den Verantwortlichen des 1.

May will Rechte für EU-Bürger konkretisieren
Der Fokus müsse auf der Zukunft der 27 sein, sprach sich auch Merkel dagegen aus, zu viel Zeit mit dem Brexit zu verlieren. Auf der anderen Seite will sie sich vor unfairen Praktiken schützen - wie vor chinesischen Exporten zu Dumping-Preisen.

Ab Montag wird über den Brexit verhandelt
Damit bleibt es bei dem schon vor Wochen angepeilten Termin, obwohl sich die Regierungsbildung in Großbritannien verzögert. Die Regierung schaffe es ja noch nicht einmal, eine Vereinbarung mit ihrem gewünschten Regierungspartner DUP zu treffen.

Studie: Altersarmut trifft besonders alleinstehende Frauen
Als armutsgefährdet gelten laut Studie Rentner mit einem monatlichen Netto-Einkommen unter 958 Euro. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ist ab 2036 jeder fünfte Neu-Rentner von Armut bedroht.

Other news