Feuer im Ortskern von Breuna: Fachwerkhaus brannte fast vollständig ab

Fachwerkhaus Kassel Breuna Polizei Brandursache Hausbrand Sachschaden Das Haus Landkreis Kassel Wohngebäude Holzschuppen Die Polizei

Das Feuer ist gegen 1.40 Uhr laut Polizei im angebauten Schuppen, in dem unter anderem Stroh und Holz lagerten, ausgebrochen. Im engen Ortskern griffen die Flammen auf benachbarte Gebäude über. Die dreiköpfige Familie, die in dem Fachwerkhaus lebte, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Fachwerkhaus brannte fast vollständig ab.

In der dicht besiedelten Ortsmitte beschädigte das Feuer drei weitere angrenzende Gebäude. Bei einem dicht daneben stehenden Mehrfamilienhaus griff das Feuer auf den Giebel über. Auch hier wurde niemand verletzt. Das genaue Ausmaß der Brandschäden könne erst am Montag beurteilt werden, sagte ein Sprecher.

Mit mehreren Löschzügen und Drehleitern waren die Feuerwehren aller Ortsteile von Breuna, sowie von Warburg und Bad Arolsen im Einsatz. Die Kriminalpolizei in Kassel hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich.

Related:

Comments

Latest news

Neue Pflegeausbildung ab 2020 - Bundestag stimmt Reform zu
Nach Schätzungen gibt es rund 6.000 Ausbildungsplätze in der Kinderkrankenpflege und 130.000 in der Kranken- und Altenpflege. Was bürokratisch klingt, soll die Pflege im Alltag viel stärker an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen ausrichten.

US-Finanzinvestor nimmt Nestlé ins Visier
Der weltgrößte Lebensmittelhersteller Nestle ist ins Visier des aktivistischen Investors Daniel Loeb geraten. Diese wollen ganz gezielt Einfluss auf Firmenentscheidungen nehmen und treten mitunter aggressiv auf.

Millionen Muslime feiern Fest des Fastenbrechens
Auf Nachfrage von US-Medien hieß es damals, US-Botschafter weltweit würden ermuntert, an entsprechenden Zeremonien teilzunehmen. Das erste sogenannte Iftar-Essen im Weißen Haus 1999 unter US-Präsident Bill Clinton (1993-2001) statt.

Mindestens drei Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Die Polizei spricht derzeit von mindestens neun Toten. 99 Menschen seien von Bord gerettet worden, sagte Margarita Moncada. Einer Mitteilung der Regionalregierung zufolge wurden 24 Menschen in ein Krankenhaus gebracht .

Maas fordert Strafverschärfung bei illegalen Autorennen
Die Zahl illegaler Autorennen ist laut Justizminister Heiko Maas im "großen Ausmaß angestiegen". Drei Männer wurden festgenommen, es wird wegen Mordes ermittelt.

Other news