Führende Unionspolitiker greifen Martin Schulz an

Da geht's lang SPD-Generalsekretär Hubertus Heil gibt Parteichef Martin Schulz die Richtung vor- nämlich nach oben

Die heftige Kritik von Martin Schulz an CSU und CDU zeigt nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer dessen aktuelle Verzweiflung. Das seien etwa in der Rente die Erwerbsunfähigen und Familien mit Kindern. Dazu gehörten auch homosexuelle Paare. Linke und FDP sind auch dafür, die Ehe zu öffnen, die Union bisher nicht. "Damit er nicht als Bettvorleger in einer großen Koalition landet, braucht es eine starke Linke". Beim Bundesverfassungsgericht war die Opposition mit dem Versuch gescheitert, eine Abstimmung im Bundestag zu erzwingen.

Als Zeichen der Abgrenzung von der Union machte Schulz die Ehe für alle - auch für Homosexuelle - zur Bedingung für eine Regierungskoalition.

Auf die Frage, ob die Union an früheren Plänen festhält, die Bürger bei der Einkommensteuer um 15 Milliarden Euro zu entlasten, fügte Laschet unterdessen hinzu: "Das werden wir sehen, wie viel verantwortbar ist, was im Moment an Entlastung gegeben werden kann, was an Investitionen nötig ist". "Das schliesst das Adoptionsrecht ausdrücklich mit ein".

Schröders Dienst an Martin Schulz Der Altkanzler hätte Sigmar Gabriel als Kanzlerkandidaten etwas lieber gesehen, aber ihm gefällt Schulz' Wille zur Macht. Plötzlich unterbricht er seine Rede auf dem Programmparteitag. "Mann, ist das heiß hier", sagt er und entledigt sich seines Jacketts. Der Applaus in Dortmund hielt sich anfänglich in Grenzen. Nun schwört SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seine Partei auf den Endspurt ein. "Wir werden vor der Sommerpause ein konkretes Programm vorlegen", sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet in Berlin.

Fast die gesamte Führungsriege hinter Merkel reagierte empört auf die Verbalattacke von Schulz gegen Merkel, auch in der SPD gab es vereinzelt Kritik an Schulz.

"Es ist beachtlich. Er hat davon gesprochen, dass es sich bei der CDU um einen Anschlag auf die Demokratie handelt". Auch andere Parteitagsredner arbeiten sich an der Kanzlerin ab. Auch Juso-Chefin Johanna Uekermann stellte sich im RBB-Sender radioeins hinter Schulz, der "absolut den richtigen Ton" getroffen habe. SPD-Vizechefin Manuela Schwesig bescheinigt der Regierungschefin, sie könne nur "aussitzen, abschwächen und wegschwurbeln".

Linken-Parteichefin Katja Kipping zog eine "gemischte" Bilanz des SPD-Parteitags. Beim Parteitag selbst kommt Schulz dann noch dem SPD-Nachwuchs entgegen und verspricht Nachbesserungen beim Bafög. "Wir werden jetzt sehr sachlich ohne Parteipolitik die Debatte führen". Mehr als 6000 Gäste füllen die Ränge in der Westfalenhalle, über der Bühne prangt in großen weißen Buchstaben auf rotem Grund der Schulz-Slogan "Zeit für mehr Gerechtigkeit". Alle Informationen zur Bundestagswahl 2017 im News-Ticker von FOCUS Online. Damals hätten die Meinungsforscher die SPD noch wenige Wochen vor der Wahl mehr als 20 Prozent hinter der Union gesehen. Am Ende habe es "knapp" nicht für den Wahlsieg gereicht. Hamburgs früherer SPD-Bürgermeister Klaus von Dohnanyi sprach in der "Welt" von einer "Entgleisung" von Schulz. Er attackiert US-Präsident Donald Trump so hart wie den türkischen Machthaber Recep Tayyip Erdogan und ruft zur Verteidigung eines friedlichen Europas auf. Das geschehe ihm "noch ein bisschen zu wenig". Und wie die SPD einen Rückstand aufzuholen im Stande ist, dafür musste gestern in Dortmund ausgerechnet das Beispiel aus dem Jahr 2005 herhalten, als die rot-grüne Bundesregierung von Kanzler Gerhard Schröder von Angela Merkel abgelöst worden war.

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag): "Was die SPD heute als Zukunftsplan verkauft, sind ihre alten Schlager".

Related:

Comments

Latest news

Zahl der Toten steigt nach Tanker-Explosion in Pakistan
Etliche Menschen seien bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und müssten mit DNA-Tests identifiziert werden, fügte er hinzu. Opfer mit besonders starken Brandverletzungen seien in Kliniken in anderen Städten gebracht worden, sagte der Arzt.

Slowakische Volkswagen-Mitarbeiter beenden Streik
Der Ausstand wurde von der Regierung mit Verweis auf deutlich höhere VW-Löhne in westeuropäischen Ländern unterstützt. In der Slowakei mit 5,4 Millionen Einwohnern werden mehr als eine Million Autos im Jahr produziert.

Großbritannien May einigt sich mit Nordiren auf Duldung von Minderheitsregierung
Das nordirische Regierungsbündnis zerbrach im Jänner nach dem Rücktritt des stellvertretenden Regierungschefs Martin McGuinness . Die erste Vertrauensabstimmung steht bereits am Donnerstag an, wenn die Abgeordneten über Mays Regierungsprogramm abstimmen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news