Kindesentziehung Polizei stoppt Ausreise von fünfjährigem Mädchen am Kölner

Köln Bonn Flughafen Nordrhein-Westfalen Kindesentführung Vater Mutter Tante Polizei Belgien Moskau Russland EU Fahndung

Quasi in letzter Minute haben Bundespolizisten am Flughafen Köln/Bonn eine Kindesentziehung verhindert. Wie die Polizei mitteilte, handelte die Frau im Auftrag des Vaters des Kindes. Die Mutter hat ihre fünfjährige Tochter in Belgien als vermisst gemeldet.

Am Flughafen wurden die Beamten auf das fünfjährige Mädchen und dessen Tante aufmerksam. Zusammen mit ihrer Tante wurde das Kind zur Aufklärung des Sachverhalts mit zur Dienststelle genommen. Das Mädchen galt als vermisst, die Polizei erstattete Anzeige.

"Wir ermitteln jetzt gegen die Tante wegen des Versuchs der Entziehung Minderjähriger". Anschließend wurde das Kind bis zur Übergabe an die Mutter in die Obhut des zuständigen Jugendamtes gegeben. Es ist ratsam, dass für einen solchen Fall eine von den Erziehungsberechtigten ausgestellt Vollmacht mitgeführt und diese bei einer polizeilichen Kontrolle unaufgefordert vorgelegt wird.

Related:

Comments

Latest news

Panama baut diplomatische Beziehungen zu China auf - Abkehr von Taiwan
Panamas Präsident Varela sprach im Fernsehen von einer neuen Ära voller Möglichkeiten, die sich durch die neue Beziehung ergäben. Nach der Machtübernahme der Kommunisten 1949 in China flohen die nationalchinesische Regierung und ihre Truppen nach Taiwan.

Leichnam von Salvador Dalí soll für Vaterschaftstest exhumiert werden
Dalí starb 1989 im Alter von 85 Jahren und wurde in seiner Heimatstadt Figueres im Nordosten Spaniens begraben. Es soll überprüft werden, ob der weltbekannte Künstler der biologische Vater einer Frau aus Katalonien ist.

S-Bahn-Fahrer belästigt Fahrgäste sexuell
Nachdem der Mann während der Fahrt demonstrativ sein Geschlechtsteil entblößt hatte, stellte ihn die Bundespolizei. Der Vorfall ereignete sich gegen 1.00 Uhr nachts in einer S4 Richtung Ebersberg zwischen Marienplatz und Haar.

Auto überrollt Vater und Tochter
Als er eines der Kinder weinen hörte, stieg er schnell aus und eilte hinzu. Der Mann konnte sich eigenständig befreien und das Fahrzeug absichern.

G20-Gipfel: Erdogan kommt ohne seine Prügel-Leibwächter
Nach den Terroranschlägen in der Türkei hatte es Kundgebungen mit mehreren tausend Teilnehmern gegeben. Einige davon wollte Erdogan nach Medienberichten mit zum G20-Gipfel nach Hamburg nehmen.

Other news