Leichnam von Salvador Dalí soll für Vaterschaftstest exhumiert werden

Salvador Dal

Nun wird seine letzte Ruhe gestört - für einen Vaterschaftstest.

Die Leiche des Künstlers Salvador Dali wird nach über 28 Jahren ausgegraben. Zur Klärung einer Vaterschaftsklage ordnete ein Richter in Madrid die Exhumierung des Leichnams an, wie das zuständige Gericht heute mitteilte. Es soll überprüft werden, ob der weltbekannte Künstler der biologische Vater einer Frau aus Katalonien ist. Salvador Dalí habe sie während einer Affäre mit einem Dienstmädchen im Jahr 1955 gezeugt, während er mit Ehefrau Gala kinderlos verheiratet war. Die Mutter soll als Hausangestellte Dalís eine Liebesbeziehung zum Maler, Bildhauer, Grafiker und Schriftsteller unterhalten haben.

Salvador Dali gehört zu den bekanntesten Malern des 20. Jahrhunderts. Er gilt als Hauptvertreter des Surrealismus. Dalí starb 1989 im Alter von 85 Jahren und wurde in seiner Heimatstadt Figueres im Nordosten Spaniens begraben. Es ist im New Yorker Museum of Modern Art zu sehen.

Related:

Comments

Latest news

S-Bahn-Fahrer belästigt Fahrgäste sexuell
Nachdem der Mann während der Fahrt demonstrativ sein Geschlechtsteil entblößt hatte, stellte ihn die Bundespolizei. Der Vorfall ereignete sich gegen 1.00 Uhr nachts in einer S4 Richtung Ebersberg zwischen Marienplatz und Haar.

Nintendo Switch: Über eine Million Exemplare in Japan verkauft
Danach ging es für Sony konstant bergab, was man wohl als normal bezeichnen kann und den Erfolg der PS4 auch nicht schmälert. Innerhalb von 16 Wochen verkaufte sich die Wii damals 1,85 Millionen Mal, die Wii U brachte es auf 820.000 Exemplare.

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor Ifo-Index moderat im Plus
Die Aktien von Air Berlin sackten um fast 10 Prozent ab und notieren damit wieder auf dem Niveau von Anfang Juni. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ( EURO STOXX 50) wird zum Auftakt ebenfalls etwas höher erwartet.

Zeitung: Leverkusens Calhanoglu verhandelt mit AC Mailand
Nach einem Bericht von "Reviersport" sollen sich Çalhanoğlu und AC Mailand bereits in den wesentlichen Punkten geeinigt haben. Die Funke-Mediengruppe zitiert Bektas Demirtas, den Berater Calhanoglus, mit den Worten: " Es gibt Kontakt ".

Sky startet seinen Film-Store und verschickt DVDs
Streaming-Filme mit DVD kosten zusammen rund 16 Euro, für Blu-rays werden zusätzlich zwei bis drei Euro berechnet. Mit der " Sky Store "-App ist die persönliche Filmsammlung zudem auch unterwegs immer dabei".

Other news