Menschen stören Polizei-Einsatz - Polizisten angegriffen

Menschen stören Polizei-Einsatz - Polizisten angegriffen

Duisburg. 250 Menschen haben einen Einsatz der Polizei Duisburg behindert. Wie die Polizei berichtete, wollte eine Funkstreife auf der Reinerstraße ein Verkehrsdelikt ahnden. Dann habe ein 37-jähriger Duisburger die Beamten mehrfach gestört und mit seinem Handy gefilmt.

Als seine Personalien festgestellt werden sollten, habe der Mann sich widersetzt und Widerstand geleistet. Der 37-Jährige wurde von den Polizisten in Gewahrsam genommen.

Inzwischen sei am Einsatzort eine Vielzahl von Personen zusammengekommen. Einige griffen die Beamten an und versuchten einen Festgenommenen zu befreien.

In der Spitze waren geschätzt etwa 250 Personen vor Ort, die den Polizeieinsatz störten und verhindern wollten, so das Polizeipräsidium Diusburg.

Hinzugerufene Einsatzkräfte konnten die Lage erst mit Pfefferspray wieder unter Kontrolle bringen. Zwei der Angreifer wurden festgenommen, einer musste jedoch zunächst ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Polizisten wurden nicht verletzt.

Auf die Beteiligten kommen Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruches, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Gefangenenbefreiung und anderer Delikte zu, schreibt die Polizei.

Related:

Comments

Latest news

Zweites Gijon? Slowakei stinksauer auf deutsche U21
Was die Deutschen und Italiener gezeigt haben, war eine Schande", sagte er an der Pressekonferenz nach dem Match. Anders als vor 35 Jahren in Gijon war in Krakau vor Anpfiff nicht klar, ob ein 0:1 beiden Team reichen würde.

Schiff für Castor-Transport hat abgelegt
Bleibe es bei den Plänen, lege das Schiff mit ausgedienten Brennelementen an Bord am Mittwoch Richtung Neckarwestheim ab. Der Chef der Kernkraft GmbH von EnBW, Jörg Michels, nannte das Transportschiff sogar "praktisch unsinkbar".

Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl
Stellenweise wirkt Schulz dünnhäutig wie SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück auf den letzten Metern vor der Wahl 2013. Viele Wähler träfen ihre Entscheidung erst am Wahltag, dies sei "unsere Chance".

Hochzeit auf Mallorca | Motsi Mabuse tanzt ins Eheglück
Das Paar hatte sich auf dem Parkett kennengelernt, 2013 wurden sie gemeinsam Deutscher Meister im Lateintanz. Unter den Gästen seien zahlreiche Kollegen von " Let's Dance " gewesen, so etwa Tänzer Christian Polanc .

Allianz verkauft Beteiligung an der Oldenburgischen Landesbank
Für 300 Millionen Euro übernimmt jetzt die Bremer Kreditbank (BKB) die 90,2 Prozent des Münchener Versicherers an der OLB. Die Regionalbank hatte schon zur Dresdner Bank gehört, bevor diese von dem Versicherer geschluckt worden war.

Other news