Messenger: WhatsApp führt Scroll-Button für Fotos und Videos ein

In einer Beta Version von Whats App gibt es einen neuen Button der die Recherche von Medien im Chat erleichtert

WhatsApp neue Funktionen - Android Beta-Tester vom Messenger WhatsApp kommen wieder in den Genuss neuer Funktionen.

Der neue Button, der jetzt in der Beta-Version für WhatsApp (Android) aufgetaucht ist, dürfte vor allem für die Nutzer interessant sein, die gerne Fotos und Videos verschicken: Damit lässt sich nämlich jetzt sehr schnell durch die bisher verschickten Fotos und Videos scrollen und diese so schneller durchsuchen, um ein bestimmtes Bild oder Video zu finden. Der Button soll Nutzern des Nachrichtendienstes das Leben leichter machen. Wenn du an dem Button ziehst, scrollst du durch deine Sammlung von Fotos und Videos. Auch dort erlaubt er es, schnell zum gewünschten Foto oder Video zu finden, selbst wenn das Aufnahmedatum lange zurückliegt. Die Installation dieser Beta-Version ist nach einmaliger Registrierung für jeden möglich. Ein kleine Anzeige gibt darüber Auskunft, in welchem Monat man sich gerade befindet.

Wann der neue Button die Beta-Phase verlässt und mit dem nächsten Update in die normale WhatsApp Version gelangt, ist noch nicht bekannt.

Der neue Button findet sich auch in der Bibliothek, aus der Sie ein Foto oder ein Video für den Versand auswählen. Wer große Mengen an Medien abgespeichert hat, kann so leichter in den Datensätzen suchen.

Related:

Comments

Latest news

CDU zerpflückt Schulz' "Anschlag auf die Demokratie"
Im Sonntagstrend von Emnid für die "Bild am Sonntag" kommt die SPD aktuell auf 24 Prozent und verliert damit einen Prozentpunkt. Das strittige Thema Vermögensteuer hatte die Parteispitze kurz vor dem Parteitag vertagt, in dem sie eine Kommission gründete.

CDU-Vize Laschet weist Schulz-Attacke als absurd zurück
Am Schluss macht er Schulz persönlich Mut: "Martin, du hast eine kampferprobte Partei hinter dir, die dich unterstützen wird". CDU-Bundesvize Laschet weist die harrsche Wortwahl von SPD-Kanzlerkandidat Schulz zum Wahlkampfstil der Union zurück.

Schiff mit 150 Menschen an Bord kentert in Kolumbien
Rettungskräfte konnten die meisten Schiffsinsassen rasch bergen, die kolumbianische Luftwaffe war mit Hubschraubern im Einsatz. Nach Angaben der Zeitungen "El Tiempo" und " El Espectador " handelte es sich um ein Freizeit- und Tourismusschiff.

"Torture Ship": Lack- und Lederfans feiern auf dem Bodensee
Das Lack- und Lederschiff und ein davon unabhängiges Swingerschiff hatten vor zwei Jahren am Bodensee heftige Kritik ausgelöst. Wenn sich die Feiernden in Latexgewändern treffen, sind die Häfen in Friedrichshafen und Konstanz regelmäßig voller Zuschauer.

Ausflugsschiff gesunken: Mindestens neun Tote in Kolumbien
Das Unglück ereignete sich am Sonntag auf einem Stausee nahe der Stadt Medellín im nördlichen Department Antioquia. Der Bürgermeister von Medellín sagte, Feuerwehrleute, Taucher und Krankenwagen seien auf dem Weg zum Unglücksort.

Other news