Neue Nintendo Switch Docking Station angekündigt

Dieses selbstgebaute Nintendo-Switch-Dock basiert auf einem Gameboy SP Advance

Mit 40 bis 45 US-Dollar ist die Docking-Station zudem günstiger als das Nintendo-Produkt.

Der Entwickler Nyko hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine neue Docking-Station für die Nintendo Switch entwickeln. Die Docking-Station von Nyko ist fast schon winzig und lässt sich deswegen auch gut mitnehmen.

Demnach soll bereits im September eine deutlich verkleinerte Version der Docking-Station in den Handel kommen, die laut einem Bericht von Ars Technica kaum größer als ein Kartendeck ist. Somit sollte sie in jeder Tasche Platz finden können, wobei die Kollegen auch berichten, dass die Stabilität nicht verloren geht. Die verzichtet auf viel Plastik und beschränkt sich auf einen kleinen Standfuß, auf dem die Switch steht.

Zudem soll die Bildqualität dem Original in nichts nachstehen.

Trotzdem hat Nyko alle notwendigen Anschlüsse in dem Dock verbaut und liefert auch die notwendigen USB-C- und HDMI-Kabel mit.

Der schwarze Plastikkasten wurde bislang nur im Original von Nintendo angeboten.

Related:

Comments

Latest news

Microsoft Windows 10 S in drei Stunden gehackt
Mit einigen weiteren Schritten konnte er verbliebene Schutzvorkehrungen wie Antivirus-Software und Firewall aushebeln. Mit üblicher Social-Engineering-Technik wäre der Nutzer zudem zu bewegen, einen Warnhinweis zu ignorieren.

Mehr als 120 Tote nach Explosion von Tank-Lkw in Pakistan
Bei dem Unglück am Sonntag - ein Tag vor Beginn der wichtigen Feiertage zum Ende des Fastenmonats Ramadan - starben auch Kinder . Die Explosion eines verunglückten Tanklastzugs in Pakistan hat nach Medienangaben mehr als 120 Menschen in den Tod gerissen.

Airbag-Hersteller Takata meldet Insolvenz an
KSS gehört wiederum der chinesischen Firma Ningbo Joyson Electronic - der Name Takata dürfte nach der Übernahme verschwinden. Die weltweite Geschäftstätigkeit und die Lieferungen an Kunden sollen ohne Unterbrechung fortgeführt werden.

New Jersey wählte im NHL-Draft Hischier als Nummer eins
Der 18-jährige Center spielt künftig für die Philadelphia Flyers und wird damit Teamkollege des Österreichers Michael Raffl. Damals nahm er in der Schweiz an einem Turnier teil, an dem er in einem zufällig ausgewählten Dress eines NHL-Teams antrat.

Sporar leihweise zu Arminia Bielefeld
In der abgelaufenen Saison bestritt Sporar 18 Super League-Einsätze und erzielte dabei ein Tor und vier Assists. Der Schweizer Verein hatte kürzlich mitgeteilt, den Spieler verleihen zu wollen.

Other news