PlayerUnknown's Battlegrounds über 4 Millionen Mal verkauft

Playerunknown's Battlegrounds ist derzeit eines der erfolgreichsten Actionspiele

Playerunknown's Battlegrounds entwickelt sich langsam zum Dauerbrenner: Seit dem Early-Access-Start am 23. März 2017 hat sich das Spiel in drei Monaten über vier Millionen Mal verkauft.

Ergänzend zur Enthüllung der neuen Verkaufszahlen sprachen die Jungs der Bluehole Studios noch einmal über den kommerziellen Erfolg von "PlayerUnknown's Battlegrounds" und wiesen darauf hin, dass der Battle-Royal-Shooter mittlerweile Umsätze in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar generierte.

Laut Bluehole werden seit der Veröffentlichung jeden Tag mindestens 100.000 Matches ausgetragen. Die maximale Anzahl der Spieler über Steam habe bei 230.000 gelegen.

So springen sie mit ihrem Team über einer Insel ab und stehen vor der Aufgabe, alle Widersacher auszuschalten und als letzter zu überleben.

24 Prozent der Spieler stammen aus den USA, 19 Prozent aus China, 6 Prozent aus Deutschland, 6 Prozent aus Russland, 5,5 Prozent aus Südkorea, 4,3 Prozent aus Japan und 4 Prozent aus Großbritannien.

Der Überraschungshit Playerunknown's Battlegrounds verkauft sich weiterhin wie geschnitten Brot. In diesem Jahr sollen zudem die fertige PC-Version und eine Umsetzung für die Xbox One erscheinen. Eine Portierung auf die Playstation 4 wird es nach aktuellem Stand der Dinge nicht geben.

Related:

Comments

Latest news

Altersarmut trifft 2036 laut Studie jeden fünften Neurentner
Bei Langzeitarbeitslosen steigt die Risikoquote von 19 auf 22 Prozent, bei Menschen ohne Berufsausbildung von 10 auf 14 Prozent. Die zum Ausgleich geschaffenen Instrumente der privaten Altersvorsorge könnten bisher keine flächendeckende Wirkung entfalten.

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs
Der Energieversorger EnBW und die Polizei argumentieren, eine Beförderung auf der Schiene oder auf der Straße sei aufwendiger. Der Energieversorger EnBW will hoch radioaktive Abfälle erstmals per Schiff von einem Kraftwerk zum anderen bringen.

Europäischer Staatsakt | So denken die Deutschen über den Abschied von Helmut Kohl
An der Würdigung Kohls nahmen auch Bundespräsident Steinmeier sowie die Alt-Bundespräsidenten Gauck und Köhler teil. Kohl soll als erster Politiker überhaupt mit einer solchen Zeremonie auf EU-Ebene geehrt werden.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news