RB hängt Keita Preisschild um

Laut englischen Medien lässt der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp (50) im Poker um den Offensivmann nicht locker. Viel Geld für einen damals 19-Jährigen aus Guinea. Keita ist ohne Zweifel einer der wichtigsten Spieler im RB-Kader und hat mit 16 direkten Torbeteiligungen und teils sehr starken Leistungen in seiner ersten Bundesliga-Saison auf sich aufmerksam gemacht.

Im Raum stehen weiterhin 57 Mio Euro Ablöse.

Nach nur einem Jahr beim Aufsteigerklub, in dem Keita in 32 Partien acht Tore, acht Assists einen großen Teil am Vizemeistertitel beitragen konnte, klopfen bereits die nächsten Interessenten an.

Vor einer Vertragsverlängerung über 2020 hinaus hatte er sich zuletzt aber geziert. Doch nach Informationen der Bild will Leipzig Keita unter einer Ablöse von 80 Millionen Euro nicht ziehen lassen. Laut dem Bericht will der ehemalige Salzburger ohnehin noch mindestens ein Jahr in Leipzig bleiben. Und vielleicht somit das von Liverpool gebotene Jahresgehalt in Höhe von sieben Millionen Euro weiter in die Höhe treiben. Interessenten gibt es genug - Bayern München bis Barcelona.

Related:

Comments

Latest news

"Schande!" Deutsche U21 gerät schwer in der Kritik
In der Tat waren beide Teams lange Zeit noch zu Chancen gekommen. " Plus Jeden Den " schrieb von der "Großen Fußball-Schande". DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch wies entsprechende Fragen schon direkt nach Schlusspfiff deutlich zurück.

Zweites Gijon? Slowakei stinksauer auf deutsche U21
Was die Deutschen und Italiener gezeigt haben, war eine Schande", sagte er an der Pressekonferenz nach dem Match. Anders als vor 35 Jahren in Gijon war in Krakau vor Anpfiff nicht klar, ob ein 0:1 beiden Team reichen würde.

Hochzeit auf Mallorca | Motsi Mabuse tanzt ins Eheglück
Das Paar hatte sich auf dem Parkett kennengelernt, 2013 wurden sie gemeinsam Deutscher Meister im Lateintanz. Unter den Gästen seien zahlreiche Kollegen von " Let's Dance " gewesen, so etwa Tänzer Christian Polanc .

Schiff mit 150 Menschen an Bord in Kolumbien gesunken
Der Speichersee um den Felsen El Peñól ist ein beliebtes Ausflugsziel, das etwa eine Stunde Fahrt von Medellin entfernt liegt. Der Bürgermeister von Medellín sagte, Feuerwehrleute, Taucher und Krankenwagen seien auf dem Weg zum Unglücksort.

[Video] Rempler gegen Hamilton: Vettel in Baku bestraft
Einmal im Sweet Spot, war Mercedes unschlagbar. "Ich bin glücklich bei Ferrari, es gibt nichts, das dagegen spricht". Für Pascal Wehrlein war der Aufstieg in Q2 das höchste der Gefühlte. - 20 Fahrer gestartet, 13 im Ziel, 14 klassiert.

Other news