RB hängt Keita Preisschild um

Naby Keïta steht beim Klopp Klub hoch im Kurs

Laut englischen Medien lässt der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp (50) im Poker um den Offensivmann nicht locker. Viel Geld für einen damals 19-Jährigen aus Guinea. Keita ist ohne Zweifel einer der wichtigsten Spieler im RB-Kader und hat mit 16 direkten Torbeteiligungen und teils sehr starken Leistungen in seiner ersten Bundesliga-Saison auf sich aufmerksam gemacht.

Im Raum stehen weiterhin 57 Mio Euro Ablöse.

Nach nur einem Jahr beim Aufsteigerklub, in dem Keita in 32 Partien acht Tore, acht Assists einen großen Teil am Vizemeistertitel beitragen konnte, klopfen bereits die nächsten Interessenten an.

Vor einer Vertragsverlängerung über 2020 hinaus hatte er sich zuletzt aber geziert. Doch nach Informationen der Bild will Leipzig Keita unter einer Ablöse von 80 Millionen Euro nicht ziehen lassen. Laut dem Bericht will der ehemalige Salzburger ohnehin noch mindestens ein Jahr in Leipzig bleiben. Und vielleicht somit das von Liverpool gebotene Jahresgehalt in Höhe von sieben Millionen Euro weiter in die Höhe treiben. Interessenten gibt es genug - Bayern München bis Barcelona.

Related:

Comments

Latest news

Bericht: G20-Sicherheitsleute dürfen in Deutschland Waffen tragen
Zusätzlich sollen die Vertreter des Internationalen Währungsfonds (IWF) Genehmigungen für ihre Gipfel-Delegation beantragt haben. Mehrere Staaten haben eine Waffenerlaubnis für ihr Sicherheitspersonal beim G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg beantragt.

"Schande!" Deutsche U21 gerät schwer in der Kritik
In der Tat waren beide Teams lange Zeit noch zu Chancen gekommen. " Plus Jeden Den " schrieb von der "Großen Fußball-Schande". DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch wies entsprechende Fragen schon direkt nach Schlusspfiff deutlich zurück.

Zweites Gijon? Slowakei sauer auf deutsche U21
Obwohl - seine Sympathien sind seit Samstag klar verteilt: "Ich würde mich freuen, wenn England und Spanien ins Finale kämen". Dass man versucht, sicher zu spielen, ist glaube ich in den letzten fünf, sechs Minuten ganz normal", so sein Kommentar.

Vapiano-Börsengang soll Gründer Gerlach Millionen bringen
Der Zugang zum Kapitalmarkt ist der richtige Schritt und wird unsere Wachstums- und Innovationspläne unterstützen. Vapiano will in dem noch nicht feststehenden Angebotszeitraum 4.047.620 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung in.

Schiff für Castor-Transport hat abgelegt
Bleibe es bei den Plänen, lege das Schiff mit ausgedienten Brennelementen an Bord am Mittwoch Richtung Neckarwestheim ab. Der Chef der Kernkraft GmbH von EnBW, Jörg Michels, nannte das Transportschiff sogar "praktisch unsinkbar".

Other news