Schiff mit 150 Menschen an Bord in Kolumbien gesunken

Schiffsunglück in Guatapé In der Ferienregion im Nordwesten Kolumbiens sinkt eine Fähre mit 150 Touristen an Bord

Das Unglück ereignete sich auf einem Stausee nahe der Stadt Medellín. Auf einem Video des Nachrichtenportals "El Colombiano" war zu sehen, wie das mehrstöckige Schiff langsam sank und andere kleine Boote versuchten, zu Hilfe zu eilen. Viele konnten schnell aus dem Wasser geholt werden, 28 Menschen werden aber noch vermisst, sagte die Leiterin der örtlichen Katastrophenbehörde, Margarita María Moncada. 40 weitere seien aus eigener Kraft an das Ufer geschwommen.

An der Rettung der Schiffsinsassen beteiligte sich auch ein Helikopter der kolumbianischen Luftwaffe.

Warum das Ausflugsschiff "Almirante" kenterte, war zunächst unklar. Der Bürgermeister von Medellín sagte, Feuerwehrleute, Taucher und Krankenwagen seien auf dem Weg zum Unglücksort. Die Behörden gaben zunächst nicht bekannt, wie viele Menschen sich offiziell an Bord des Schiffes befanden. 24 Passagiere, die aus dem Wrack befreit werden mussten, wurden laut der Regionalregierung von Antioquia im Krankenhaus behandelt. Augenzeugen sagten, dass das Boot überladen schien und die Passagiere keine Schwimmwesten trugen. Einige Passagiere flüchteten sich auf das Dach, andere Schiffe kamen zur Hilfe. Der Grund für den Untergang sei nicht klar, sagte Santos.

Der Speichersee um den Felsen El Peñól ist ein beliebtes Ausflugsziel, das etwa eine Stunde Fahrt von Medellin entfernt liegt. Wegen eines langen Wochenendes war der See am Sonntag besonders gut besucht.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf: "Sind kampfbereit"
Die Parteilinken und der SPD-Nachwuchs Jusos hatten zuvor gefordert, die Sonderabgabe für Superreiche ins Programm aufzunehmen. Schulz will sich bei den Steuerüberschüssen des Bundes bedienen, um ein ambitioniertes Infrastruk tur-Programm aufzulegen.

[Video] Rempler gegen Hamilton: Vettel in Baku bestraft
Einmal im Sweet Spot, war Mercedes unschlagbar. "Ich bin glücklich bei Ferrari, es gibt nichts, das dagegen spricht". Für Pascal Wehrlein war der Aufstieg in Q2 das höchste der Gefühlte. - 20 Fahrer gestartet, 13 im Ziel, 14 klassiert.

Altkanzler Helmut Kohl (†) Bestatter haben seinen Sarg aus dem Haus getragen
Lammert beschrieb Kohl zugleich als "leidenschaftlichen Parlamentarier" und "wuchtigen Debattenredner" mit Machtbewusstsein. Im ZDF-"Politbarometer" der Forschungsgruppe Wahlen gaben 22 Prozent der Befragten an, dass sie das nicht so sehen.

Schlagerstar bekommt neue Wachsfigur
Insgesamt sechs Monate werden 20 Mitarbeiter des berühmten Madame Tussauds an der detailgetreuen Figur arbeiten. Die Schlagersängerin bekommt eine zweite Wachsfigur im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in Berlin.

Other news