"Torture Ship": Lack- und Lederfans feiern auf dem Bodensee

Lack und Lederschiff „Torture Ship

Jedes Jahr feiern hunderte Fans aus der Fetisch- und der Swinger-Szene auf dem "Torture Ship" am Bodensee. Wenn sich die Feiernden in Latexgewändern treffen, sind die Häfen in Friedrichshafen und Konstanz regelmäßig voller Zuschauer. Die zeigten am Samstag viel nackte Haut - oder aber gar keine und dafür umso mehr Leder und Latex.

Das Lack- und Lederschiff und ein davon unabhängiges Swingerschiff hatten vor zwei Jahren am Bodensee heftige Kritik ausgelöst.

Viele Gäste hätten schon seit Monaten Karten und überlegen sich genau, was sie anziehen. VOL.AT hat mit dem Veranstalter Thomas Siegmund gesprochen.

Der Dresscode 2017 war Lack, Leder, Fantasy und "sündiges Schwarz". Mittlerweile gibt es auf dem SM-Schiff keinen Darkroom mehr.

Related:

Comments

Latest news

Neue Pflegeausbildung ab 2020 - Bundestag stimmt Reform zu
Nach Schätzungen gibt es rund 6.000 Ausbildungsplätze in der Kinderkrankenpflege und 130.000 in der Kranken- und Altenpflege. Was bürokratisch klingt, soll die Pflege im Alltag viel stärker an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen ausrichten.

Neuer Geheim-Button bei WhatsApp: Das kann er!
Einen kleinen Haken gibt es leider noch: Diese Suchhilfe gibt es bisher nur für Android-Nutzer ab der WhatsApp-Version 2.17.233. Der neue Button findet sich auch in der Bibliothek, aus der Sie ein Foto oder ein Video für den Versand auswählen.

Mindestens drei Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Die Polizei spricht derzeit von mindestens neun Toten. 99 Menschen seien von Bord gerettet worden, sagte Margarita Moncada. Einer Mitteilung der Regionalregierung zufolge wurden 24 Menschen in ein Krankenhaus gebracht .

Australien begegnet Chile beim Confed Cup mit großem Respekt
PERSONAL: Einige Umstellungen aber will Löw im Vergleich zum 1:1 gegen Chile vornehmen. "Das war klasse", sagte Löw. Turnier-Neuling Kerem Demirbay (48.) und zweimal Werner (66. und 81.) erzielten vor 30 230 Zuschauern im 150.

"Unwürdig": Sohn Walter kommt nicht zu Kohls Beerdigung!
Juli in Straßburg dort jetzt im Wohnzimmer aufgebahrt liegt und dass eigens eine Kühlung für die Aufbahrung angeschafft wurde. Mittlerweile lässt die Witwe durch ihren Anwalt Stephan Holthoff-Pförtner den Gedanken an ein Ausbooten Merkels dementieren.

Other news