US-Finanzinvestor nimmt Nestlé ins Visier

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé soll seine nicht zum Kerngeschäft gehörenden Geschäftsbereiche verkaufen. Dies fordert Aktionär und US-Milliardär Daniel Loeb

Der weltgrößte Lebensmittelhersteller Nestle ist ins Visier des aktivistischen Investors Daniel Loeb geraten.

Loebs Hedgefonds Third Point war bisher vor allem für Investitionen in amerikanische und japanische Firmen wie Yahoo oder Sony bekannt. Der Fonds ist damit achtgrösster Aktionär von Nestlé. Von Nestlé war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Third Point hält damit rund 1,25 Prozent an dem Schweizer Unternehmen. Diese wollen ganz gezielt Einfluss auf Firmenentscheidungen nehmen und treten mitunter aggressiv auf. Zuletzt hatte ein Medienbericht über einen Einstieg von Third Point bei Philips den Aktienkurs des Medizintechnikkonzerns beflügelt.

Related:

Comments

Latest news

Millionen Muslime feiern Fest des Fastenbrechens
Auf Nachfrage von US-Medien hieß es damals, US-Botschafter weltweit würden ermuntert, an entsprechenden Zeremonien teilzunehmen. Das erste sogenannte Iftar-Essen im Weißen Haus 1999 unter US-Präsident Bill Clinton (1993-2001) statt.

Hoher Schaden bei Brand einer Scheune in Nordhessen
Mit der Erforschung der Brandursache sind die Brandermittler des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo betraut. Menschen und Tiere seien dabei aber nicht zu Schaden gekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Polizei verhindert Schwulenparade mit Tränengas
Die Parade zum Abschluss der Istanbuler "Pride Week "findet seit mehr als zehn Jahren statt und wurde 2015 erstmals verboten". Die Behörden erklärten, die Massnahme gefährde die Sicherheit von Bürgern und Touristen sowie die öffentliche Ordnung.

#Merkron: Spannung vor Pressekonferenz von Merkel und Macron
Dann könnte der ein oder andere zwar vielleicht kurzfristige Vorteile erzielen, langfristig schadeten sich aber beide. Sieht man Merkel und Macron so einträchtig ihre Pläne vortragen, möchte man gern an glückliche Fügung glauben.

"Martha" ist der "Hässlichste Hund der Welt"
Martha ist drei Jahre alt, wiegt etwa 60 Kilogramm und ist ein "Mastino Napoletano", eine italienische Hunderasse. Die Preisrichter zeigten sich denn auch von dem 125 Pfund-Hund mit seinen "300 Pfund Haut" schwer beeindruckt.

Other news