Volvo greift Tesla mit neuer Marke an

Volvo Polestar

"Dass Thomas Ingenlath die Leitung der Polestar Organisation übernimmt, zeigt, dass wir es ernst meinen, eine eigenständige Marke innerhalb der Volvo Car Group zu etablieren", erläutert Håkan Samuelsson, Chef des schwedischen Autobauers.

Elektroautos sind ein wichtiger Bereich und Volvo möchte hier in Zukunft mit einer eigenen Marke namens Polestar den Markt von Tesla erobern. Dies teilte Volvo am Mittwoch mit.

Volvo baut seine Performance-Abteilung Polestar zu einer neuen, separaten und elektrifizierten Hochleistungs-Marke aus. Ingenlath wird aber weiter die Führung des Innen- und Außendesigns innehaben. Die Marke bekommt eine neue Leitung und soll ab sofort unabhängig von Volvo auf dem Markt agieren. Im Herbst will Volvo mehr Einzelheiten zu seinem Projekt vorstellen.

Polestar soll zu einer weltweit führenden Marke für elektrifizierte Hochleistungsfahrzeuge aufgebaut werden. "Dank Polestar werden wir in der Lage sein, den anspruchsvollsten und fortschrittlichsten Fahrern der Welt in allen Marktsegmenten Elektroautos anzubieten", erklärte Samuelsson zu der weitreichenden Entscheidung.

"Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, diese spannende Marke aufzubauen, ein großartiges Portfolio maßgeschneiderter Produkte zu entwickeln und die Leidenschaft zu kanalisieren, die im ganzen Polestar Team herrscht", sagt Thomas Ingenlath. Durch enge Anbindung an Volvo Cars soll Polestar von Technik- und Entwicklungssynergien sowie von Skaleneffekten profitieren. Bislang hat sich die Sparte auf das Tuning von besonders schnellen und leistungsstarken Volvo-Modellen konzentriert.

Volvo arbeitet mit Polestar Performance seit 1996 zusammen und hatte das Unternehmen im Juli 2015 vollständig übernommen.

Related:

Comments

Latest news

Leichnam von Salvador Dalí soll für Vaterschaftstest exhumiert werden
Dalí starb 1989 im Alter von 85 Jahren und wurde in seiner Heimatstadt Figueres im Nordosten Spaniens begraben. Es soll überprüft werden, ob der weltbekannte Künstler der biologische Vater einer Frau aus Katalonien ist.

S-Bahn-Fahrer belästigt Fahrgäste sexuell
Nachdem der Mann während der Fahrt demonstrativ sein Geschlechtsteil entblößt hatte, stellte ihn die Bundespolizei. Der Vorfall ereignete sich gegen 1.00 Uhr nachts in einer S4 Richtung Ebersberg zwischen Marienplatz und Haar.

London will straffällige EU-Ausländer schneller abschieben
Er sei für die Beibehaltung der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC), sagte Davis. Mays Vorschläge beruhen auf der Annahme, dass die EU zu ähnlichen Zusagen bereit ist.

Zeitung: Leverkusens Calhanoglu verhandelt mit AC Mailand
Nach einem Bericht von "Reviersport" sollen sich Çalhanoğlu und AC Mailand bereits in den wesentlichen Punkten geeinigt haben. Die Funke-Mediengruppe zitiert Bektas Demirtas, den Berater Calhanoglus, mit den Worten: " Es gibt Kontakt ".

Constantin Film und Sky verlängern Lizenzvertrag
Constantin Film und Sky Deutschland verlängern ihre bestehende Zusammenarbeit und erweitern daher den bereits existierenden Lizenzvertrag um mehrere Jahre.

Other news