Walter Kohl fordert Staatsakt am Brandenburger Tor

Walter Kohl fordert Staatsakt am Brandenburger Tor

Für die "Passauer Neue Presse" ist klar: "Die Vorbereitungen der Trauerfeiern für Helmut Kohl geraten allmählich zur Groteske".

Oppositionsführer, Kanzler, einfacher Abgeordneter: Helmut Kohl prägte die deutsche Politik und den Bundestag. Dass die Reihen der Fraktionen so gut gefüllt sind, dass mit Frank-Walter Steinmeier, Joachim Gauck und Horst Köhler der amtierende Bundespräsident und zwei seiner Vorgänger auf der Tribüne sitzen, hat einen Grund. Hannelore Kohl, die sich 2001 das Leben genommen hatte, ist seine Mutter. "Ich finde die bisherige Entwicklung unwürdig für meinen Vater, für Deutschland und für Europa", sagte Walter Kohl.

In seiner Rede fasst Lammert Kohls größte Erfolge zusammen und lässt auch die Rückschläge nicht aus: "Kohls Weg säumten nicht zuletzt Verletzungen - die er selbst erlitt und die er anderen zufügte", sagt Lammert.

Kohls Sohn Walter am Mittwoch vergeblich, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen-Oggersheim zu gelangen. Am Donnerstag war ein Sarg von seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim abgeholt worden.

Am 1. Juli wird es für Kohl im Europaparlament in Straßburg den ersten europäischen Trauerakt für einen Politiker geben. Auch die Bürger in Deutschland hätten ein Recht darauf, Abschied zu nehmen. Er war ein Mensch, der offen auf seine Gesprächspartner zuging und Menschen für sich einzunehmen verstand, dabei aber nie politisch naiv handelte, wie sich in den Wochen der friedlichen Revolution in der DDR und der deutschen Wiedervereinigung zeigte. Für die Ehrung des Verstorbenen in Deutschland sei der Bundestag der "wohl bestmögliche Or t", erklärte Lammert weiter. Am Ende erhoben sich die Abgeordneten aller Fraktionen zu einer Schweigeminute. 25 Jahre war er CDU-Vorsitzender.

ZEIT: Bislang ist für den Nachmittag eine Totenmesse im Dom von Speyer geplant, bevor Ihr Vater auf einem dortigen Friedhof beerdigt werden soll. Dem Vernehmen nach ist die Totenmesse in der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin auf Einladung von Prälat Karl Jüsten mit Maike Kohl-Richter abgestimmt. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat eine solche Helmut-Kohl-Stiftung bereits vorgeschlagen. Walter Kohl sagte, er sei von der Polizei auf ein Hausverbot hingewiesen worden.

Die Persönlichkeit Kohls lasse fast niemanden gleichgültig, erinnerte Lammert. Seine integrierende Kraft sei legendär gewesen "ebenso wie seine polarisierende Wirkung" sowohl innerhalb als auch außerhalb der Partei. Im Dezember 1999 sorgte Angela Merkel als CDU-Generalsekretärin mit einer öffentlichen Distanzierung in Kohls Spendenaffäre wesentlich für seinen Sturz. Einem Bericht des "Spiegels" zufolge hatte Kohls Witwe zunächst den Wunsch geäussert, es sollten nur ausländische Gäste bei der Feier sprechen.

Für den Nachlass von Helmut Kohl wird nach Angaben des Anwalts Stephan Holthoff-Pförtner eine eigene Stiftung gegründet.

Holthoff-Pförtner bestätigte dem Magazin Focus, dass es Pläne für eine Stiftung gebe, aber Näheres dazu werde vor der Beerdigung des Altkanzlers nicht mitgeteilt.

Wie der Prozess genau gestaltet werde, sei noch nicht klar.

Bislang ist in Absprache mit Kohls Witwe Maike Kohl-Richter eine deutsche Abschiedszeremonie nur in Speyer geplant, wo Helmut Kohl am 1. Juli nach einem europäischen Staatsakt im Europaparlament in Straßburg beigesetzt werden soll.

Related:

Comments

Latest news

Kohl: Sohn fordert Staatsakt am Brandenburger Tor
Vom deutschen Boden dürfe nie wieder Krieg ausgehen - dieses Versprechen sei auch für Kohl immer Leitlinie seiner Politik gewesen. Im Anschluss an die Totenmesse ist ein "militärisches Abschiedszeremoniell mit Ehrenformation" vor dem Dom vorgesehen.

Katar-Nachbarstaaten fordern Einstellung von Al-Dschasira
Die vier Länder hatten Anfang des Monats alle diplomatischen, sowie Wirtschafts- und Verkehrsverbindungen zu Katar abgebrochen. Belege für solche Kontakte haben die Saudis und die anderen Staaten nie vorgelegt; Katar bestreitet sie vehement.

Federer für Zverev eine Nummer zu groß
Federer brachte den 1,98 m grossen Blondschopf zum Laufen, denn der tat sich mit der Beinarbeit auf Rasen ungewöhnlich schwer. ATP HALLE ⋅ Roger Federer greift am ATP-500-Turnier von Halle nach seinem neunten Titel.

Die Geburtsstunde von "Mercron" — EU-Gipfel
Das Treffen der Staats- und Regierungschefs geht heute mit Beratungen über Wirtschaft, Handel und Migrationspolitik weiter. Auf den ersten konkreten Vorschlag der britischen Regierung zum Bleiberecht für EU-Ausländer reagierte die EU skeptisch.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news