Wenig Interesse an Parlamentswahl in Albanien

Anhänger der Demokraten demonstrieren am 13. Mai dieses Jahres in Tirana gegen die Regierung

Die Bewegung für sozialistische Integration (LSI) erhielt nach der Prognose zwischen 11 und 15 Prozent.

Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl in Albanien nach einer Prognose gewonnen.

Die oppositionellen Demokraten kamen danach auf einen Wert zwischen 30 und 34 Prozent und dürften in der Volksvertretung auf etwa 42 Mandate kommen. Dennoch lag sie nur bei 45 Prozent und erreichte damit einen neuen Tiefstand. Dies drückt das Misstrauen der Bürger an alle Parteien aus.

Größter Konkurrent ist Demokratische Partei und ihr Parteichef Lulzim Basha, die ebenfalls die Mehrheit im Parlament anstrebt.

Wegen niedriger Wahlbeteiligung schlossen die Wahllokale eine Stunde später als geplant erst um 20.00 Uhr. Drittstärkste Kraft wurde nach der Prognose mit bis zu 19 Abgeordneten der bisherige Juniorpartner der Sozialisten in der Regierung, die Bewegung für sozialistische Integration. Sie werfen sich gegenseitig vor, in die Organisierte Kriminalität und in den illegalen Cannabisanbau im Norden und Süden des Landes verstrickt zu sein.

Der 52-jährige Edi Rama von den Sozialisten strebt eine zweite Amtszeit an.

Die beiden grossen politischen Blöcke hatten versprochen, tiefgreifende Reformen in einem der ärmsten und korruptesten Länder Europas durchzusetzen. Die Opposition wirft Rama unter anderem vor, der Ausweitung des Drogenkonsums in Albanien keinen Einhalt zu gebieten. Viele junge Albaner - mittlerweile 1,2 Millionen - migrieren mangels Perspektiven und angesichts der Arbeitslosigkeit ins europäische Ausland. Die EU kritisierte aber in ihrem jüngsten Bericht zu Albanien das ineffektive Justizsystem sowie weit verbreitete Korruption. Nur noch 2,9 Millionen Einwohner leben in Albanien.

Related:

Comments

Latest news

Trauer um Helmut Kohl: Großer Abschied geplant
Auch die Vorbereitungen für die weiteren Trauerfeierlichkeiten sind bereits weit gediehen, wie die " Bild am Sonntag" berichtete. Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) hatte Kohl am Freitag als "großen Europäer" und als "Glücksfall für uns Deutsche" bezeichnet.

Trennung bei Sarah Lombardi und Michal T.?
Nun soll sich die Sängerin von ihrem neuen Freund Michal T . getrennt haben, wie die " Bild " berichtet. Am Mittwoch wurde die angebliche Trennung von Sarah Lombardi und ihrem Jugendfreund Michal T. bekannt.

Schiff mit 150 Menschen an Bord kentert in Kolumbien
Nach Angaben der Zeitungen "El Tiempo" und "El Espectador" handelte es sich um ein Freizeit- und Tourismusschiff. Der in den 70er Jahren angelegte Peñol-Guatapé Stausee liegt in der Nähe von Medellin.

Hey! Pikmin - Demo und ein neuer Trailer veröffentlicht
Dabei kann ihnen ein neues, separat erhältliches Pikmin-amiibo helfen, das gleichzeitig mit dem Spiel in den Handel kommt. Mit "Hey! Pikmin" entwickeln die Mannen von Arzest den ersten mobilen Ableger der "Pikmin"-Reihe, der am 28.

Wolff hält Rosberg für "den Bösen"
Auf die Frage, wer der wahre Intrigant in seinem Team gewesen sei, antwortete Wolff: "Derjenige, der nicht mehr hier ist". Mit seinem Nachfolger Valtteri Bottas ist die Hierarchie bei den "Silberpfeilen" eindeutig geklärt.

Other news