Windows-10-Quellcode war vorübergehend im Netz verfügbar

Windows 10 auf einem Surface Laptop

Microsoft hat bereits bestätigt, dass es sich bei den veröffentlichten Dateien um Quellcode handelt, die in einem Shared-Source-Kit wichtigen Partnern und Regierungen zur Verfügung gestellt werden.

Die im Netz geleakten Daten sind aber trotzdem Teil des Herzens von Windows 10 und könnten nun dafür ausgenutzt werden, um Schwachstellen im Betriebssystem zu finden. Auf der Plattform "Beta Archive" konnten rund 1,2 GB Quellcode heruntergeladen werden. Beim Code handelte es sich um einen Teil des Microsoft Shared Source Kit. Beta Archive hat die Daten zwar wieder offline genommen, nachdem ein überdurchschnittlich hoher Traffic verursacht wurde, doch bis dahin waren die Images für jeden zugänglich.

Während das britische Medium The Register von einem Umfang von 32 Terabyte und dem größten Leak seit dem Datenleck bei Windows 2000 spricht, dürfte dieser Vorfall tatsächlich vergleichsweise harmlos sein. Darunter befanden sich Hardware-Treiber, USB- und WiFi-Stacks, Storage-Treiber und Onecore-Kernel-Code für ARM.

Dementsprechend brisant ist es, wenn Sourcecode des Betriebssystems in Umlauf kommt, was in der Geschichte von Windows jedoch nur selten passiert ist.

Der Großteil der Daten enthält Entwicklerversionen von Redstone 2, das unter der Bezeichnung Windows 10 Creators Update am 11. April vorgestellt wurde.

Related:

Comments

Latest news

Autofahrer an unbeschranktem Bahnübergang von Zug erfasst
Nach ersten Polizeiangaben war der 63-Jährige mit seinem Auto über einen unbeschrankten Bahnübergang gefahren. Laut Aussage der Polizei hätten aber sowohl die Warnleuchte als auch das Warnsignal funktioniert.

Jungstar Brandt lässt den FC Bayern abblitzen
Der Mittelfeldmann fühlt sich außerdem dazu berufen, die schlechte Saison von Bayer "zurechtzurücken und wieder gerade zu biegen". Beim Confed Cup spielte er bislang zweimal und steht mit der deutschen Nationalmannschaft im Halbfinale gegen Mexiko.

"Blaues Auge" für U21: Halbfinale trotz 0:1-Niederlage
Das ist ein harter Brocken für den deutschen Nachwuchs. "Da sind sehr viele gute Spieler dabei". Live im TV und Stream lassen sich die Deutschland-Spiele bei der Fußball-U21-EM sehen.

Djibril Sow wechselt zu den Young Boys
Milan Gajic spielte in den letzten vier Jahren für YB und absolvierte 108 Ernstkämpfe (11 Tore, 11 Assists). Der 30-jährige Serbe schliesst sich dem FC Vaduz an, wo er einen Zweijahresvertrag unterschreibt.

Monster Hunter Stories": "Deutscher Releasetermin steht fest
In Japan wird nächsten Monat ein großes Update für Monster Hunter Stories erscheinen, dass das Spiel auf die Version 1.2 bringt. Im September gehen wir wieder auf Monsterjagd! Monster Hunter Stories ist ein Rollenspiel für den Nintendo 3DS.

Other news