Neue Mietmarke für Transporter

Mercedes-Benz: Van Rental ergänzt Angebot von Charterway

Dabei handelt es sich um ein Mietangebot für gewerbliche Kunden namens "Mercedes-Benz Van Rental". Die neue Marke ist Teil der Zukunftsinitiative "adVANce" von Mercedes-Benz Vans, die auf Systemlösungen für den Transportermarkt abzielt.

"Mit Mercedes-Benz Van Rental führen wir eine Marke ein, deren Angebot sich deutlich vom Wettbewerb abhebt". Bei diesen kann der Kunde Fahrzeugwechsel oder -rückgabe flexibler gestalten, dafür wir ein "etwas höherer Preis" berechnet. Der MBVM-Chef gab das Ziel vor, das Unternehmen zum führenden "Mobilitätsdienstleister für Transporterkunden" zu machen. Den eigenen Fuhrpark bei kurzfristigen Auftragsspitzen bedarfsgerecht und profitabel aufzustellen, ist eine komplexe Aufgabe, erfordert großen Verwaltungsaufwand und verlangt nach neuartigen Besitz- und Mietverhältnissen.

Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH mit Mercedes-Benz Van Rental an.

Wer längerfristig einen Van ausleihen will (ab drei Monate), greift zum "Fix-Tarif".

Auf die kurzfristige Miete ist der "Flex-Tarif" angelegt. In diesem Modell stehen vor allem Standard-Fahrzeuge zur Verfügung. Schrittweise will Daimler das Angebot um sogenannte Add-on-Services ergänzen. Dazu gehören laut Daimler Versicherungsoptionen, Auslandsfahrten, zusätzliche Fahrer oder One-Way-Mieten.

Zum Start bietet Daimler Van Rental in Deutschland an bereits vorhandenen Mietstützpunkten wie Niederlassungen oder Vertragspartner an. Geplant ist auch, die Angebote in einem zweiten Schritt im europäischen Ausland und perspektivisch in den Vereinigten Staaten anzubieten. Die Anmietung an sich soll künftig durchgehend digitalisiert ablaufen und könne so unabhängig von konkreten Standorten oder Öffnungszeiten erfolgen. Der Anbieter verspricht Gewerbe- wie Privatkunden hohe Flexibilität. Zugleich differenziert sich die MBVM von Wettbewerbern, die im Wesentlichen hochgradig standardisierte Transporter anbieten.

Related:

Comments

Latest news

VW offenbar vor Einstieg beim DFB
Der Wolfsburger Automobilkonzern löst einen direkten Konkurrenten ab: Zuvor war Mercedes 45 Jahre lang Sponsor der DFB-Elf. Ausgerechnet Automobilkonkurrent VW soll sich gegen Mercedes-Benz durchgesetzt haben.

Häupl: "Er ist der Chef"
Aslan wehrt sich gegen die Vorwürfe - für ihn stellen sie eine "wissenschaftliche Diffamierung und persönliche Beleidigung" dar. Studien zu "fälschen", um Politik zu machen, das "geht überhaupt nicht" und das werde er "zeitlebens nicht akzeptieren".

Krisenbank Monte dei Paschi erhält 5,4 Milliarden Euro vom Staat
Die Europäische Union hat die Staatshilfe für die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) genehmigt. Vorstandschef Marco Morelli stellte am Mittwoch seinen Plan für den Umbau der Nummer vier unter Italiens Banken vor.

Merkel fordert von China Marktzugang für deutsche Unternehmen
Xi betonte seinerseits, auch sein Land strebe eine bessere Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel und Finanzwesen an. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will auch mit Hilfe von China ein Scheitern des G20-Gipfels in Hamburg vermeiden.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news