Schalke bietet Goretzka ein fürstliches Gehalt

Jochen Coenen Stellvertreter des Chefredakteurs bei SPORT BILD beleuchtet die Situation rund um Confed-Cup-Star Leon Goretzka. Ist er bereit für die Bayern

Gelsenkirchen. Die Frage, ob Leon Goretzka weiterhin auf Schalke spielen wird, hat S04-Manager Christian Heidel mit einem klaren Ja beantwortet.

In einem Interview, welches auf der Vereinshomepage der Schalker veröffentlicht wurde, versicherte Heidel: "Wir gehen definitiv mit Leon in diese Saison". Der Sportvorstand hat seinen Mittelfeldspieler geadelt: "Leon ist einer der wichtigsten, vielleicht der wichtigste Spieler für uns. Es macht für uns überhaupt keinen Sinn, den Spieler vor dieser Saison abzugeben". Da kann auch ein chinesischer kommen. "Wir würden uns einfach verschlechtern".

Angeheizt wurden die Wechselspekulationen zuletzt vor allem durch die starken Auftritte des 22-Jährigen im Trikot der deutschen Nationalmannschaft beim Confed-Cup. Goretzka steuerte unter anderem zwei Treffer beim 4:1-Halbfinaltriumph gegen Mexiko bei. Zudem werde bei einem Vertrag über ein Jahr "kein Verein kommen und 100 Millionen auf den Tisch legen", fügte Heidel an. Euro geboten. Goretzka ist derzeit nur noch für eine Saison an die Gelsenkirchener gebunden.

Gespräche über eine mögliche Vertragsverhandlung soll es in Zukunft noch geben. Das erklärte Manager Heidel erneut und erklärte ihn für unverkäuflich. "Wir können das nur mit der Zustimmung von Leon Goretzka verhindern".

Related:

Comments

Latest news

Kehrt Jens Lehmann zu Arsenal zurück?
Dem Bericht zufolge handelt sich hierbei aber nicht um den Posten des Torwart-Trainers, den Gerry Peyton bekleidet. Wie die britische Zeitung GUARDIAN berichtet, steht Jens Lehmann vor einer Anstellung bei den Gunners.

Zwei Fliegerbomben in Bochum gefunden
In Bochum müssen 1700 Menschen ihre Häuser verlassen, weil zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden müssen. Wer eine Transporthilfe benötigt, kann diese am Mittwochmorgen unter der Rufnummer Tel. 0234/9254-938 bestellen.

Volvo: Abschied vom vom Verbrennungsmotor
Die Ankündigung bedeute das Ende des ausschließlich vom Verbrennungsmotor angetriebenen Autos, sagte Volvo-Chef Hakan Samuelsson . Der schwedische Autobauer will schrittweise den Einsatz von Verbrennungsmotoren in seinen Fahrzeugen beenden.

"Fühlte sich nicht wohl!" Traustason zu AEK Athen
Traustason absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Pflichtspiele für den SK Rapid und erzielte dabei nur drei Treffer. Zuletzt kickte er ein Jahr lang für Al-Arabi Sporting Club in Kuweit.

In Kaffeevollautomaten fühlen sich Keime wohl
Eines vorweg: Wenn Sie Ihren morgendlichen Kaffee weiterhin ohne Bedenken genießen wollen, lesen Sie jetzt besser nicht weiter. Auch wenn der Kaffeeautomat noch so silbrig glänzt oder mattschwarz schimmert - tief in seinem Inneren sitzen die Keime.

Other news