1860-Auftakt in Memmingen läuft live im Free-TV

Das erste Spiel der Löwen in der Regionalliga wird live auf Sport1 übertragen

Programm-Stammplatz für die Regionalliga wird der Montagabend. Sport1-Geschäftsführer Olaf Schröder sagt: "Traditionsklubs mit Kultfaktor und jede Menge spannende Stories: Die Regionalliga auf Sport1 ist eine Erfolgsgeschichte, die wir als offizieller Partner zusammen mit den Regionalverbänden in den kommenden vier Jahren fortschreiben werden". Doch jetzt gibt es gute Nachrichten für alle Fans, die das Spiel live sehen wollen. "1 im Free-TV. Nur auf SPORT1 können sie am Montagabend Livefußball frei empfangbar genießen und bekommen on-top alle Infos zu den aktuellen nationalen und internationalen Ligaspielen".

Sport1 setzt nach dem Verlust der Rechte für die 2. Liga vermehrt auf Regionalliga-Übertragungen. Neuer Sendeplatz hierfür wird je nach Anstoßzeit montagabends sein. Dafür hat der Sender nach eigenen Angaben mit vier regionalen Fußballverbänden Verträge bis zur Saison 2020/21 abgeschlossen. In der Regionalliga Bayern ergänzen die Livespiele zudem perfekt unsere Berichterstattung bei BFV.TV.

Der Sportsender kokettiert bei der Vermarktung der vierten Liga daher auch mit dem Slogan "Die Königsklasse der Amateure". "Für die Regionalliga kann das nur gut sein".

Sport1 hat sich mit dem DFB auf eine Verlängerung der Übertragungsrechte an vier der insgesamt fünf Regionalligen geeinigt, nicht mitinbegriffen ist die Regionalliga Nordost. Hier treffen am 28. Juli um 17.45 die beiden ehemaligen Zweitligisten VfB Lübeck und VfB Oldenburg aufeinander. Zum Auftakt der Saison 2017/2018 zeigt SPORT1 am Donnerstag, den 13. Juli ab 18.30 Uhr (Anstoß: 19 Uhr) das bayerische Eröffnungsspiel FC Memmingen gegen Zweitliga-Absteiger TSV 1860 München. Wie wird sich nun das neu formierte Team von Trainer Daniel Bierofka beim ersten Spiel in Deutschlands höchster Amateurklasse seit der Saison 1992/93 schlagen?

Seit dem 24. September 2012 zeigt SPORT1 die Regionalliga live - das erste Duell hieß Rot-Weiß Oberhausen gegen Fortuna Köln.

Related:

Comments

Latest news

Stefanie Hertel gibt hier praktische Tipps für Nonstop-Nörgler
Aber ich kenne Stefanie Hertel schon viele Jahre, wir waren auch ein paar Mal zusammen auf Tournee. Apropos: Auf eine Diskussion hatte Stefanie Hertel ihrem Beitrag entsprechend offenbar keine Lust.

United gewinnt Rennen um Lukaku
Der Rekordspieler setzt seine Karriere wohl im "Goodison Park" fort, wo er 2002 als 16-Jähriger in der Premier League debütierte. Beim FC Everton verbrachte der Angreifer seine komplette Jugendzeit und schaffte anschließend den Durchbruch bei den Profis.

Jack Wolfskin erhält Finanzspritze von Investoren
Das Unternehmen verfügt nun über eine solide Basis und das erforderliche Kapital, um sein Geschäft weiter auszubauen. Zusätzlichen Rückenwind erhalte Jack Wolfskin durch einen hohen Ordereingang für die Herbst-/Winterkollektion 2017.

Super Mario Odyssey: Einen Game-Over-Bildschirm gibt es im Spiel nicht
Deswegen wollten wir die Leben loswerden", so der leitende Entwickler Yoshiaki Koizumi im E3-Interview mit Polygon . Die bunte Reise durch verschiedene Welten (die übrigens auch eigene Währungen besitzen) erscheint am 27.

Zeiss-Objektive für zukünftige Nokia-Smartphones
Böse Zungen behaupten, das einzig gute an den Lumia-Smartphones mit Windows seien die Kameras mit der Optik von Zeiss gewesen. Es ist nämlich die Rede davon, die "Qualität des gesamten Bildgebungserlebnisses auf Smartphones " voranzutreiben.

Other news