Tiroler ÖVP-LAbg. mit Alkohol am Steuer erwischt - Führerschein weg

Alois Margreiter

Nun will er der ÖVP-Bezirksparteileitung in Kuftstein ebenfalls die Vertrauensfrage stellen. Ihm folgt Landtagsabgeordneter Martin Wex aus Schwaz nach.

Alois Margreiter sitzt für die ÖVP im Tiroler Landtag, er fungierte bisher als Verkehrssprecher. Um 16:30 Uhr tagte dann der Bezirksparteivorstand, um die Kandidatenreihung für die kommenden Nationalratswahlen zu beraten. Margreiter hatte 1,19 Promille Alkohol im Blut. Der Vorstand sprach ihm das weitere Vertrauen aus.

Der Bezirksparteiobmann von Kufstein war Samstagabend auf dem Weg nach Hause von der Polizei angehalten worden. "Es war schönes Wetter und wir haben das eine oder andere Glas Wein getrunken", erinnert sich der Landtagsabgeordnete. Dem Verkehrssprecher wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Das ist unentschuldbar, zum Glück kam niemand zu Schaden. "Ich möchte vorallem die Bevölkerung und meine Familie um Verzeihung bitten".

Related:

Comments

Latest news

Urs Gredig wird Chefredaktor von CNNMoney Switzerland
Scherrer hat nun aber beschlossen, die Moderation beim "Club" abzugeben und nicht mehr zur Diskussionssendung zurückzukehren. Man wisse erst vor Kurzem, dass Scherrer definitiv nicht zurückkommt, und dass Urs Gredig SRF verlässt.

Automatische Umstellung verläuft nicht reibungslos — EU-Roaming
Verbraucherschützer kritisieren wenig enthusiastische Umsetzungen der neuen EU-Roaming-Verordnung seitens der Netzbetreiber. Denn die Mobilfunkanbieter haben manche Verträge offenbar nicht automatisch auf die neuen Tarife umgestellt.

Trump in Polen: Warschaus Wichtigtuerei wird ausgebeutet - FT
So solle die energiewirtschaftliche Zusammenarbeit intensiviert werden, was Polen von russischem Gas unabhängiger machen würde. Schon fünf US-Amerikaner hätten an diesem Tag das T-Shirt gekauft, erzählt Stanislaw Pruszynski mit einem stolzen Lächeln.

Flugzeug als Ersatzteillager?: Super-Jumbo A380 droht die Verschrottung
Gehling vermutet, dass sich so wahrscheinlich sogar der gleiche Preis erzielen lasse, wie mit dem Verkauf eines gesamten Jets. Dem Unternehmen gehören eigenen Angaben zufolge neun A380-Maschinen, die sie in Flugzeugfonds für Anleger aufgelegt haben.

Politische Einigung auf EU-Japan-Handelsabkommen
Die Japaner werden außerdem ihren Markt für die öffentliche Beschaffung öffnen, wenn das Abkommen unter Dach und Fach ist. Am Donnerstag kommt Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in Brüssel mit den Spitzen der EU-Institutionen zusammen.

Other news