USA beantragten Sitzung des UNO-Sicherheitsrats zu Nordkorea

Raketenstart in Nordkorea

Soldaten der südkoreanischen Armee testeten ein Raketensystem und feuerten Geschosse in die Gewässer vor den eigenen Landesgrenzen, wie die US-Armee mitteilte.

Man gehe davon aus, dass das Treffen in Kürze stattfinde, teilte die US-Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York mit. Auch das US-Verteidigungsministerium erklärte, die Regierung in Pjöngjang habe eine Interkontinentalrakete getestet. Erstmals scheint die Gefahr, eine mit Atomsprengköpfen ausgestattete Rakete könnte von Nordkorea aus die USA erreichen, real. Sie schlugen vor, dass Pjöngjang seine Raketentests sowie das Atomprogramm einstellt.

Seoul/Washington - Die USA haben den ersten Test einer Interkontinentalrakete durch Nordkorea scharf verurteilt und härtere Maßnahmen gegen den international isolierten Staat angedroht. Dies teilte der russische Präsident Putin nach einem Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping im Kreml mit.

Die USA und Südkorea reagierten auf den Test mit Raketenübungen in Südkorea. Die USA kündigten "härtere Maßnahmen" an - welche genau, blieb ungesagt. Das "langwierige Kräftemessen mit den US-Imperialisten hat seine Endphase" erreicht, zitierten die Staatsmedien am Mittwoch Machthaber Kim. Sie habe vermutlich bei einer normalen Flugbahn eine Reichweite von 7000 bis 8000 Kilometern.

Als Interkontinentalraketen gelten Raketen mit einer Reichweite von mehr als 5500 Kilometern. Jedes Land, das nordkoreanische Arbeiter beschäftige, Nordkorea wirtschaftliche oder militärische Unterstützung gebe oder sich nicht an die Resolution des UN-Sicherheitsrats halte, unterstütze ein gefährliches Regime, erklärte er. Nordkorea werde niemals auf seine Atomwaffen verzichten.

Auch UN-Generalsekretär António Guterres prangerte den Test als eine weitere "dreiste Verletzung" von UN-Sanktionen und als "gefährliche Eskalation" an. Auch Bundesaußenminister Sigmar Gabriel verurteilte den Raketenversuch.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

AM/WEN: OTH überzeugt als "Innovative Hochschule"
Bund und Länder stellen dafür bis zu 550 Millionen Euro in zehn Jahren im Rahmen von zwei Runden zur Verfügung . Bundesbildungsministerin Wanka hat gestern die Sieger des Wettbewerbs bekannt gegeben.

Werder leiht Stürmer von West Brom aus
Eine Freundin hat er aber nicht, versicherte Zhang in Richtung des weiblichen Anhangs: "Ich bin Single". Inwieweit Zhang Werder auch sportlich weiterhelfen kann, bleibt abzuwarten.

Urs Gredig wird Chefredaktor von CNNMoney Switzerland
Scherrer hat nun aber beschlossen, die Moderation beim "Club" abzugeben und nicht mehr zur Diskussionssendung zurückzukehren. Man wisse erst vor Kurzem, dass Scherrer definitiv nicht zurückkommt, und dass Urs Gredig SRF verlässt.

Trump in Polen: Warschaus Wichtigtuerei wird ausgebeutet - FT
So solle die energiewirtschaftliche Zusammenarbeit intensiviert werden, was Polen von russischem Gas unabhängiger machen würde. Schon fünf US-Amerikaner hätten an diesem Tag das T-Shirt gekauft, erzählt Stanislaw Pruszynski mit einem stolzen Lächeln.

Other news