Vorsicht, er trägt eine Schusswaffe! | Polizei jagt Killer von Beckum

Symbolbild dpa

Schnell stellt sich heraus, dass nicht das Feuer die Todesursache ist. Er steht im Verdacht, seine 22-jährige ehemalige Freundin nach einem Streit in deren Wohnung getötet zu haben. Der 27-jährige Julian B. steht dringend im Verdacht, seine Ex-Freundin in dem Haus in Beckum getötet zu haben. Offenbar, so der aktuelle Stand der Ermittlungen, war dem Brand eine Beziehungstat vorausgegangen.

Die Ermittler gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass es sich bei dem Leichnam mit hoher Wahrscheinlichkeit um die Ex-Freundin des Waderslohers, eine 22-jährige Frau aus Beckum handelt. Um seine Tat zu verdecken, habe der Mann die Wohnung anschließend in Brand gesetzt und sei geflüchtet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ eine Richterin am Mittag Haftbefehl wegen Totschlags und besonders schwerer Brandstiftung gegen den 27-jährigen Beschuldigten. Die Polizei warnte, der Mann führe eine scharfe Schusswaffe mit sich. Sie wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Er hat rote Haare und trägt einen Vollbart. Er ist mit einer Handfeuerwaffe bewaffnet und vermutlich mit einem roten Opel Vectra C (WAF-JB 290) unterwegs. Sollte er angetroffen werden, ist unverzüglich, ohne eigenmächtiges Handeln, die Polizei über den Notruf 110 zu verständigen, heißt es in einer Mitteilung. Hinweise auf die Person nimmt die Polizei in Warendorf zudem unter der Telefonnummer 02581 600-0 entgegen.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Mourinho steht auf Weigl: Manchester United hat BVB-Star im Visier
Aber: Julian Weigl hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2021 , der BVB ist sicher nicht bereit, ihn abzugeben. Doch die Spurs wollen Dier keineswegs abgegeben und die Blues Matic nur, wenn Tiemoue Bakayoko aus Monaco kommt.

Bundesamt - Gefahr für Firmen durch Petya-Virus größer als gedacht
Das BSI empfiehlt außerdem, im Zweifel externe IT-Fachkräfte zur Analyse und Bereinigung der Infektionen hinzuzuziehen. Die dort weit verbreiteten Buchhaltungssoftware M.E.Doc wurde über die Update-Funktion als Einfallstor genutzt.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news