Köln verhandelt wieder über Modeste-Wechsel nach China

Köln verhandelt wieder über Modeste-Wechsel nach China

Der eigentlich geplatzte Rekordwechsel von Anthony Modeste vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zu Tianjin Quanjian steht nun offenbar doch kurz bevor.

"Was lange währt, wird endlich gut".

Der FC hatte die Transferverhandlungen mit dem chinesischen Erstligisten am 28. Juni eigentlich abgebrochen.

Nach dem Abendtraining am Donnerstag hat es nochmal Gespräche zwischen Modeste und Tianjin gegeben. Am Wochenende soll die offizielle Bestätigung durch die Vereine erfolgen, falls sich das Blatt nicht nochmals wendet.

Das Transferfenster in China ist bis zum 14. Juli geöffnet. Tianjin wollte die Ablösesumme zunächst auf drei Teilzahlungen aufteilen. Seitdem galt ein Transfer im Sommer als wahrscheinlich. "Es gibt keine Verhandlungen, Schluss, aus". Hat irgendjemand gehört, dass ich gesagt habe, dass ich weg will? "Niemals!" Beim Trainingsauftakt ließ sich Modeste eine dreiviertel Stunde von den Fans feiern und machte Hoffnungen auf einen Verbleib. Mit "Tony, Tony"-Sprechchören rührten die mehr als 1000 Anhänger den 29-Jährigen zu Tränen". Fließt das Geld auf einen Schlag, wird der FC offenbar zustimmen. Der Österreicher behält wohl Recht. Bisher waren die 13Millionen des FC Arsenal 2013 für Lukas Podolski als Rekordeinnahme notiert. Euro betragen. Modeste weilte schon in China und hat sich mit dem Klub auf einen Vierjahresvertrag mit einem Jahreslohn von 11 Mio. In dem Kolumbianer Jhon Cordoba vom Ligarivalen Mainz 05 haben die Kölner für rund 17 Millionen Euro bereits einen Ersatz verpflichtet. Danach sei die Entscheidung gefallen und der Franzose unterschrieb einen Vertrag bis 2021. Kolportierte Ablöse für ihn: 70 Millionen Euro.

Related:

Comments

Latest news

Streiks im Einzelhandel dauern an
Die Gewerkschaft fordert einen Euro mehr pro Stunde für alle Beschäftigten sowie 100 Euro zusätzlich im Monat für Auszubildende. Im Einzelhandel der Region sind insgesamt 231.000 Beschäftigte tätig, davon in Berlin 147.000 und in Brandenburg 84.000.

BREAKING: Chelsea have matched Manchester United's massive offer for Romelu Lukaku
The striker was on a list of forward options Mourinho gave to executive vice-chairman Ed Woodward before the end of last season. Rooney made his professional debut for Everton in 2002, taking the pitch at age 16 after joining the club at just 9-years old.

Buntes Torwarttrikot soll Gegentore verhindern
Oder die vielen bunten Punkte auf dem Trikot? "Ich hatte als Kind ein Kaleidoskop", sagt der Mann, der es entworfen hat. Die Stürmer von Wycombe hätten Richardson zufolge gesagt, dass sie von dem Trikot nicht abgelenkt gewesen seien.

Wieder kein Achtelfinale für Witthöft
Die Weltranglistenerste und Vorjahresfinalistin aus Kiel trifft am Sonnabend auf die US-Amerikanerin Shelby Rogers (24/Nr. 70). Switolina, mit vier Turniersiegen Aufsteigerin des Jahres, ließ Witthöft jedoch nur kurz an der Überraschung schnuppern.

Nadal im Wimbledon-Achtelfinale
Mit 37 Jahren ist Venus Williams die älteste Tennisspielerin im Achtelfinale von Wimbledon seit Martina Navratilova im Jahr 1994. Titelverteidiger Andy Murray hat gestern hart für den Einzug ins Wimbledon-Achtelfinale kämpfen müssen.

Other news