BVB verliert erstes Spiel unter Bosz

Peter Bosz plant im BVB-Training weiterhin mit Pierre Emerick Aubameyang

Erstes Spiel, erste Schlappe - Peter Bosz ist mit einer peinlichen Niederlage in sein Traineramt bei Borussia Dortmund gestartet. Im Freundschaftsspiel gegen Rot-Weiß Essen verliert der BVB auswärts überraschend mit 2:3 (1:2).

Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang (29.) und Ousmane Dembélé (63./Handelfmeter) erzielten die Dortmunder Treffer.

Essens Benjamin Baier (3./40.) und Marcel Platzek (61.) nutzten die Probleme vor allem in der defensiven Abstimmung zu Toren (3./40.). Dazu gehörten auch die Neuzugänge Ömer Toprak und Dan-Axel Zagadou. Auch die Entwicklung von Mario Götze wird von den Anhänger der Schwarz-Gelben mit Spannung verfolgt. Dort stehen Spiele gegen Urawa Reds Diamonds und AC Mailand an.

Related:

Comments

Latest news

"Amazon Prime Day" am 11. Juli: Kräftig sparen beim Online-Shopping
Juli gibt es bereits exklusive Angebote für Kunden von Prime Now , wobei sich die Schnäppchen noch nicht unbedingt lohnen. Juli 18:00 Uhr sollen dann die ersten Prime Day Angebote käuflich zur Verfügung stehen, obwohl der Prime Day erst am 11.

Edeka und Marktkauf rufen "Nasi Goreng" von Gut&Günstig zurück
Die Handelsunternehmen Edeka und Marktkauf reagierten sofort: Alle betroffenen Produkte wurden sofort aus dem Verkauf genommen. Die Kunststoffteile können zu Schnittwunden im Rachen- und Mundraum sowie im Verdauungstrakt führen.

Carmen Geiss: Ihre Tochter Davina (14) wird bedroht!
Das sind alles kranke Leute, die meine Davina da angehen", erzählt Carmen Geiss in der Closer . Und hier lernen meine Mädels zwangsläufig junge Schauspieler und Sänger kennen.

Beschlossene Sache! | China-Bubies spielen in der Regionalliga
Die chinesische U20-Nationalmannschaft wird ab der kommenden Saison in der Regionalliga Südwest spielen. Allerdings: Das Nachwuchs-Team aus Fernost wird erst ab der Rückrunde einsteigen.

Sterbliche Überreste weiterer Opfer des Massakers beigesetzt
Er betonte, dass die internationale Gemeinschaft, insbesondere die UN, die Verantwortung für die Tragödie in Srebrenica anerkenne. Aber noch mehr belasten Gegenveranstaltungen serbischer Nationalisten das Totengedenken.

Other news