Logitech übernimmt Astro Gaming für 85 Millionen US-Dollar

Logitech kauft Hersteller von Gaming-Zubehör Astro Gaming

Logitech steigt damit nach eigenen Angaben zum grössten Anbieter von Computerzubehör für PC- und Konsolenspieler auf.

Logitech hat die Übernahme des Headset-Herstellers Astro Gaming bekanntgegeben. Für 85 Millionen US-Dollar wechselt die Gaming-Marke aus den USA ihren Besitzer.

Mit dem Kauf erweitert Logitech sein Porfolio. Der Deal soll bis Ende August abgeschlossen sein. Astro stellt weitestgehend Gaming-Headsets für Konsolen her, während sich Logitech G bisher vorrangig auf PC-Headsets beschränkt hatte.

Related:

Comments

Latest news

Neue Bezahlmöglichkeit: Mit PayPal bei iTunes und im App Store einkaufen
PayPal ist bei vielen als Zahlungsmittel sehr beliebt, deshalb wird diese Nachricht mit großer Zustimmung aufgenmmen. Sie wurde lange gewünscht und schien mit der Einführung von Apple Pay als äußerst unwahrscheinlich.

Zukunft von 1860 München ist gesichert
Ismaik setzte seine Unterschrift unter den Vertrag mit dem FC Bayern, der den Auszug regelt. Laut SZ erfolgte die Bestätigung von Ismaik via Whatsapp mit einem knappen "Yes".

Gerücht: iPhone 8 mit spiegelnder Oberfläche
Einem aktuellen Bericht zu folge könnte der Termin schneller auf Apple zukommen, als es dem Unternehmen recht ist. Auch wenn zahlreiche Apple-Ingenieure mit Hochdruck daran arbeiten, soll "Panik in der Luft liegen".

Warum BBT-Star Melissa Rauch Angst um ihr Baby hat
Die ist im Drehbuch gerade schwanger, und wie das Leben so spielt, erwartet Rauch auch im echten Leben ihr erstes Kind. Außerdem hätte sie sich gewünscht, dass sie besser darauf vorbereitet gewesen wäre.

Nun kommt die Werbung im Facebook-Messenger
Der Messenger ist in allen unterstützten Kampagnenzielen integriert, falls die Werbekunden automatische Platzierungen verwenden. Tippt man auf eine der Anzeigen, wird man zu einer Internetseite oder einem Chat mit dem Werbetreibenden weitergeleitet .

Other news