Tennis: Djokovic gab im Wimbledon-Viertelfinale gegen Berdych auf

Gilt nach dem Ausscheiden der Hauptkonkurrenten erst recht als Favorit auf den Titel in Wimbledon Roger Federer

Der Serbe schlägt in dem am Montag vertagten Achtelfinale auf dem "heiligen Rasen" von London als Nummer zwei den ungesetzten Franzosen Adrian Mannarino 6:2, 7:6 (5), 6:4.

In den Viertelfinals trifft Djokovic am Mittwoch auf den Tschechen Tomas Berdych (ATP 15), den Wimbledon-Finalisten von 2010.

Nur wenige Minuten vor seiner Aufgabe hatte Djokovic nach dem ersten Satz ein so genanntes "Medical Timeout" genommen und sich behandeln lassen.

Federer revanchierte sich an Raonic für die Halbfinal-Niederlage im vergangenen Jahr und bleibt ohne Satzverlust im Turnier. Er stand auch im Vorjahr im Wimbledon-Halbfinale.

Related:

Comments

Latest news

G20-Krawalle: Bund zahlt Hälfte der Kosten
Hamburg richtet demnach eine Ansprechstelle für die Betroffenen ein, bei der Ansprüche geltend gemacht werden können. Zu Beginn der Woche war die Polizei bereits mit Infoständen im besonders betroffenen Viertel Sternschanze präsent.

Werder mehrere Wochen ohne Abwehrchef Moisander
Bereits vor dem Zusammenbruch von Ajax-Profi Abdelhak Nouri verletzte sich Bremens Niklas Moisander. Werder befindet sich derzeit im Trainingslager im österreichischen Zell am Ziller.

Nintendo Switch erhält erste Video-Streaming-App
Allerdings bleibt zu hoffen, dass demnächst weitere Video-Streaming-Apps für die Nintendo Switch folgen. Juli 2017 soll "Niconico" kostenfrei im japanischen eShop erhältlich sein - und zwar region-free.

Erstmals Amtsenthebungsverfahren gegen Trump beantragt
Er begründete seinen Vorstoß mit dessen Verwicklungen in die Russland-Affäre sowie der Entlassung von FBI-Direktor Comey. Um ein Amtsenthebungsverfahren durchzusetzen, müsste der Antrag eine einfache Mehrheit im Repräsentantenhaus erhalten.

"Sing meinen Song": Diese Show MUSS einfach weitergehen!
Im Dezember laden dann die Musiker aus Staffel vier zum besinnlichen " Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert". Die vierte Staffel endete gestern mit dem neuerlichen Tagessieg in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Other news