Ajax-Fußballer Nouri: "Kaum Hoffnung"

Trägt nach seinem Zusammenbruch schwere und bleibende Schäden davon Abdelhak Nouri

Auf Twitter teilte Ajax mit, dass Nouri, der von allen "Appie" genannt wird, "schwere und bleibende Hirnschäden" davongetragen habe.

Auch Testspielgegner Werder Bremen reagierte darauf und schrieb "Our prayers are with him" (Unsere Gebete sind bei ihm). Seitdem liegt er in einem Innsbrucker Krankenhaus im Koma.

Neurologen hätten festgestellt, dass "ein großer Teil des Gehirns nicht mehr funktioniert und die Chance auf Erholung der entscheidenden Hirnfunktionen gleich Null ist".

Seine Familie hat laut dem Verein noch Hoffnung - und bittet alle, nicht mit den "smeekgebeden", den Bittgebeten, für den jungen Mann aufzuhören. Dort wurde Nouri nun in künstlichen Tiefschlaf versetzt. Zuerst hatte Ajax Amsterdam mitgeteilt, dass kardiologische Untersuchungen im Krankenhaus in Innsbruck ergeben hätten, dass keine dauerhafte Schädigungen zurückgeblieben seien.

"Unsere schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden", sagte Ajax-Manager Edwin van der Sar. "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Er ist nicht nur ein guter Spieler, sondern auch ein guter Mensch". Der erst 20-jährige Profi Abdelhak Nouri brach plötzlich auf dem Feld zusammen.

Nouri, nicht verwandt oder verschwägert mit Werder-Trainer Alexander Nouri, war beim Testspiel im österreichischen Hippach am vergangenen Samstag in der 73. Minute beim Rückwärtslaufen ohne Fremdeinwirkung zusammengebrochen. "Diese Diagnose zu hören, tut uns allen sehr weh".

Nouri wird in einem Krankenhaus in Innsbruck behandelt, soll aber in Kürze für die weitere Versorgung in ein Krankenhaus nach Amsterdam gebracht werden. Der Verein spricht auch im Namen der Angehörigen. Er galt als eines der größten Talente im niederländischen Fußball. In der letzten Spielzeit war der Mittelfeldspieler mit dem Goldenen Stier als bester Spieler der zweiten Liga, der Jupiler League, ausgezeichnet worden.

Related:

Comments

Latest news

Sven Bender wechselt von Dortmund zu Leverkusen
In der vergangenen Saison kam er deshalb lediglich auf 404 Spielminuten, verteilt auf acht Einsätze. Vorbehaltlich der erfolgreichen sportmedizinischen Untersuchung wird er einen bis zum 30.

München startet mit 4:1-Sieg in Regionalliga
- Nach dem Absturz aus dem Profi-Fußball ist der TSV 1860 München mit einem Sieg in die Regionalliga-Saison gestartet. Zehn Minuten später wird der Spielmacher dann von Coach Daniel Bierofka unter großem Applaus vom Feld genommen.

Launch-Trailer zu Lone Echo
Dabei handelt es sich um eine kompetitive Mehrspieler-Erfahrung in der Schwerelosigkeit des "Lone Echo"-Universums". In Lone Echo übernimmt man die Rolle eines Roboters, der im Weltraum ein ziemlich abgefahrenes Abenteuer erlebt.

"Der Bergdoktor": Christian Kohlund verstärkt ZDF-Erfolgsserie
Martin Gruber (Hans Sigl) unter anderem rätselhafte allergische Reaktionen und die Folgen einer verschleppten Meningitis. Rätselhafte allergische Reaktionen oder die Folgen einer verschleppten Meningitis beschäftigen Dr.

Devid Striesow will nicht mehr SR-Tatort-Kommissar sein
Wer Striesow folgt, ist offen: Konkrete Pläne für die Zukunft des SR-" Tatorts " gibt es nach Angaben des Senders noch nicht. Er sei als Stellbrink aber noch in "Mord Ex Machina" (Neujahr 2018) und "Der Pakt" (2019) zu sehen.

Other news