"Despacito" offizieller deutscher Sommerhit 2017

Daddy Yankee mit Luis Fonsi

Es konnte angesichts der Überpräsenz in TV und Radio ohnehin kaum Zweifel geben und nun ist es auch offiziell: "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee ist der Sommerhit des Jahres 2017.

Neben einer eingängigen und tanzbaren Melodie, soll ein Sommerhit, so die Kriterien, Urlaubsstimmung verbreiten und häufig gespielt werden.

Der Song steht seit elf Wochen ununterbrochen auf Platz eins und scheint sich von dort vorerst auch nicht verdrängen zu lassen. Hinzu kommen hohe Aufrufzahlen auf Streaming-Portalen und auf den Social-Media-Plattformen.

All das würde "Despacito" erfüllen. "So eindeutig wie in diesem Jahr" sei die Entscheidung selten gewesen, ließ GfK-Geschäftsführer Matthias Giloth verlauten.

Erstmals nach dem "Ketchup Song" von Las Ketchup im Jahr 2002 wurde damit wieder ein spanischsprachiges Werk zum Sommerhit erklärt.

Bald auch meistgeklickt auf YouTube?

Related:

Comments

Latest news

Gran Turismo Sport: Veröffentlichungsdatum und neuer Trailer
Zur Feier der Ankündigung des Veröffentlichungstermins, hat Polyphony Digital einen neuen Trailer veröffentlicht. Es ist nunmehr soweit: Ein Releasedatum von Gran Turismo Sport , das kommende Racing-Highlight für PS4, steht.

Juli-Update für Final Fantasy XV
Square Enix hat mitgeteilt, dass das Rollenspiel "Final Fantasy XV" im Laufe dieses Monats ein weiteres Update erhalten wird. Denn die Rüstungen hatten zu stark an die "Power Rangers" erinnert, weshalb es zu lizenzrechtlichen Problemen gekommen war.

Japan: Zwei verurteilte Mörder hingerichtet
Wenn dann schließlich der Exekutionsbefehl vom Justizministerium eintrifft, haben die meisten nur noch wenige Stunden zu leben. Seit Amtsantritt des rechtskonservativen Ministerpräsidenten Shinzo Abe im Dezember 2012 sind 19 Menschen hingerichtet worden.

Auszeit wegen psychischer Probleme - und ihr Chef reagiert genial!
Die Reaktion ihres Chefs: "Hey Madalyn, ich wollte Ihnen noch persönlich danken, dass Sie eine solche E-Mail geschrieben haben". Die US-Amerikanerin Madalyn Parker hat sich aber dafür entschieden, sich krank zu melden, als es ihr nicht gut ging.

Froome verliert Gelbes Trikot an Aru
Im Rennen hatte Froome sich am Fuß des Col de Peyresourde vor einem Kreisverkehr versteuert und fuhr wie auch Aru auf eine Wiese. Kategorie), der dritten von sechs Bergwertungen, fiel der Träger des "Maillot vert" aus der Spitzengruppe heraus.

Other news