Europa League: Altach schafft nur ein 1:1-Remis

Altach Training vor Brest

Im Gegensatz zu Altach kennt Sturm Graz seinen Auftaktgegner Mladost Podgorica schon etwas besser: Trainer Franco Foda spionierte beim 1:0-Heimsieg der Montenegriner in der ersten Qualifikationsrunde. Die Vorarlberger hatten in der Folge die Chance, den Sack endgültig zuzumachen, scheiterten aber immer wieder am glänzend aufgelegten französischen Brest-Goalie Jeremy Malherbe.

Bei Altachs Europacup-Auftritt gegen Dinamo Brest sorgte vor allem der Schiedsrichter-Assistent für Gelächter auf den Tribünen.

Noch vor dem Anpfiff am Mittwoch wurde bekannt, dass Altach den Vertrag mit Abwehrspieler Lucas Galvao vorzeitig bis 2020 verlängert hat. Im Kader von Brest stehen keine Stars, der argentinische Offensivspieler Leandro Torres (28) und der ghanaische Mittelstürmer Joel Fameyeh (20) sind wohl die auffälligsten Akteure.

Hannes Aigner (Stürmer Altach): "Wir sind selbst schuld, dass wir nicht nachgelegt haben nach dem 1:0". Weiter vermisst wurde der erst aus dem Urlaub zurückgekehrte Angreifer Nicolas Ngamaleu. In der laufenden Spielzeit liegt Brest auf Platz zehn. Altach erarbeitete sich langsam ein Chancenplus, in der ersten Spielhälfte fielen die Hausherren einzig durch Distanzschüsse auf.

Nach einem missglückten Rückpass packt Nutz die Chance beim Schopf und lupft den Ball über den Torhüter von Brest zum verdienten 1:0 in die Maschen.

Aus einem der wenigen Konter gelang den von rund 100 Anhängern angefeuerten Gästen sogar das 1:1. Ein umstrittenes Tor, da Simon Piesinger vor dem entscheidenden Zuspiel zu Fall gebracht worden war. Der von Schmidt ersehnte Heimsieg ohne Gegentor war somit Geschichte. Die Überzahl nach der Gelb-Roten Karte gegen Dimitri Alysenko konnten die Ländle-Kicker in der Schlussphase nicht mehr ausnutzen. Der aktuelle Pokalsieger aus der an der Grenze zu Polen gelegenen Stadt Brest soll für die Altacher Eurofighter von Neo-Trainer Klaus Schmidt kein Stolperstein werden. Dazu kommt, dass Brest hinten nur wenige Tore kassiert. "Aber wir wissen, dass wir mit Brest auf Augenhöhe sind". Wladimir Schurawel (Trainer Brest): "Altach hat in der zweiten Halbzeit gezeigt, wie man Fußball spielt. Mit dem 1:1 bin ich zufrieden, weil uns das Auswärtstor gelungen ist". Sedko), Legtschilin, Ferreira (85. Galvao wurde im Strafraum gelegt, er sah die Gelbe Karte für eine Schwalbe.

Related:

Comments

Latest news

Justizminister Maas verlangt Aufklärung über Ausschluss von Journalisten
Eigentlich waren sie regulär akkreditiert, doch dann wurden 32 Journalisten überraschend vom G20-Gipfel ausgeschlossen. Die Entscheidung des BKA sei "nicht ohne Sorgfalt und Beachtung der wichtigen Pressefreiheit " getroffen worden.

"Despacito" offizieller deutscher Sommerhit 2017
Der Song steht seit elf Wochen ununterbrochen auf Platz eins und scheint sich von dort vorerst auch nicht verdrängen zu lassen. Hinzu kommen hohe Aufrufzahlen auf Streaming-Portalen und auf den Social-Media-Plattformen.

Juli-Update für Final Fantasy XV
Square Enix hat mitgeteilt, dass das Rollenspiel "Final Fantasy XV" im Laufe dieses Monats ein weiteres Update erhalten wird. Denn die Rüstungen hatten zu stark an die "Power Rangers" erinnert, weshalb es zu lizenzrechtlichen Problemen gekommen war.

Auszeit wegen psychischer Probleme - und ihr Chef reagiert genial!
Die Reaktion ihres Chefs: "Hey Madalyn, ich wollte Ihnen noch persönlich danken, dass Sie eine solche E-Mail geschrieben haben". Die US-Amerikanerin Madalyn Parker hat sich aber dafür entschieden, sich krank zu melden, als es ihr nicht gut ging.

"Promi Big Brother": Diese Kandidaten sollen dabei sein!
Reality-TV-Erfahrung hat Willi Herren bereits: Im Jahr 2004 war der Ex-Soap-Star im Dschungelcamp und belegte den dritten Platz. Nun steht auch fest, welche Promis sich über die Rund-um-die-Uhr-Bewachung im TV-Knast freuen dürfen.

Other news